Fachkompetenz Tier
Beratung online & vor Ort
kostenlose Lieferung ab 29€
schnelle Lieferung
kostenlose Retoure

LED Beleuchtung

Topseller
Keine Filter aktiv
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Twinstar LED Light B Aquarium LED-Einsatzleuchte
Twinstar LED Light B Aquarium LED-Einsatzleuchte
Die günstige Aufsatz-LED-Leuchte in 5 verschiedenen Größen für Aquarien von 30 bis 130 cm besticht mit RGB-W für intensive Farbwiedergabe und...
ab 64 99
Varianten 1 Stück
Varianten 30B 45B 60B 90B 120B
Eheim classicLED plants Aquarium LED-Einsatzleuchte
Eheim classicLED plants Aquarium LED-Einsatzleuchte
Die speziell auf die Bedürfnisse Deiner Aquarienpflanzen abgestimmte LED-Einsatzleuchte passt sich stufenlos der Aquariengröße an.
ab 59 99
Varianten 1 Stück
Varianten 550 mm 640 mm 740 mm 940 mm
Juwel HeliaLux Spectrum Aquarium LED-Einsatzleuchte
(4) 4.5 (4) 4 Bewertungen
Juwel HeliaLux Spectrum Aquarium LED-Einsatzleuchte
Die Hochleistungs-LED-Einsatzleuchte für Dein Juwel-Aquarium für perfekten Pflanzenwuchs und brillante Farbwidergabe ist mit HeliaLux SmartControl...
ab 134 99
Varianten 1 Stück
Varianten 550 600 700 800 920
Juwel HeliaLux SmartControl Aquarium Lichtsteuerung
(5) 5 (5) 5 Bewertungen
Juwel HeliaLux SmartControl Aquarium Lichtsteuerung
Du bestimmst, wie das Wetter wird: Für HeliaLux Einsatzleuchten erschaffst Du individuelle Lichtstimmungen in Deinem Aquarium bequem per WLAN von...
109 99
Varianten 1 Stück
Dennerle Nano Style LED M
Bis zu 10% Nachlass!
Dennerle Nano Style LED M Aquarium Beleuchtung
LED-Beleuchtung im modernen Design. Für kleine Aquarien mit 10 - 30 L. Osram-LEDs für lebendiges Licht mit Sonnenkringeleffekt und natürlicher...
62 99 69 99
Eheim LED control+ Aquarium LED Beleuchtung
(1) 5 (1) 1 Bewertungen
Eheim LED control+ Aquarium LED Beleuchtung
Das über Smartphone, Tablet oder PC bedienbare Steuergerät für Eheim powerLED+ Leuchten lässt sich mit individuellen Beleuchtungsszenarien...
129 99
Varianten 1 Stück
Tipps, Steckbriefe und mehr
Filtermedien von Sera

Filtermedien von Sera

In natürlichen Gewässern leben wenige Tiere auf großem Raum. So werden z.B. in einem Fluss Nähr- und Schadstoffe ganz einfach verteilt bzw. ausgewaschen. In einem Aquarium herrschen jedoch andere Umstände: eine hohe Besatzdichte und keine Möglichkeit, Nähr- und Schadstoffe auszuwaschen. Aus diesem Grund ist eine Filtration notwendig, um ein schadstofffreies, kristallklares Wasser zu gewährleisten. weiterlesen »
Steckbrief Paradiesfisch

Steckbrief Paradiesfisch

Der Paradiesfisch (Macropodus opercularis) ist ein Labyrinthfisch, der relativ leicht zu pflegen und sehr farbenprächtig ist. Zu seinem natürlichen Lebensraum gehören Teile von Korea, China und Vietnam. Hier ist er in flachen, stehenden und langsam fließenden Gewässern mit viel Pflanzenbewuchs oder auch in überfluteten Reisfeldern zu finden. weiterlesen »
Steckbrief Süßwasserkrebs

Steckbrief Süßwasserkrebs

Weltweit gibt es mehr als 500 Krebsarten, die meisten in Nordamerika und Australien. Krebse werden in drei Familien eingeordnet: die Krebse der nördlichen Halbkugel in den Familien Astacidae und Cambaridae und die der südlichen Halbkugel in der Familie Parastacidae. Den Schwerpunkt der Artenvielfalt bilden allerdings der Südosten der USA und Australien. weiterlesen »
Steckbrief Süßwasser-Garnelen

Steckbrief Süßwasser-Garnelen

Viele der Garnelenarten sind exzellente Algenvertilger und können so manches Aquarium von dieser Plage befreien und sind außerdem sehr interessant zu beobachten. Im Gegensatz zur herkömmlichen Meinung sind sie jedoch nicht in der Lage die langen Haar- oder Pinselalgen zu bewältigen, die bereits im Aquarium zur Plage geworden sind. weiterlesen »
Steckbrief Hawaii-Korallenwächter

Steckbrief Hawaii-Korallenwächter

Einer der schönsten Vertreter der Büschelbarsche ist Neocirrhites armatus, dessen deutscher Name zwar auf ein spezielles Vorkommen um die Hawaii-Inseln schließen läßt, der aber auch in anderen Gebieten des zentralen und westlichen Pazifik zu finden ist. weiterlesen »
Fische ins Aquarium einsetzen

Fische ins Aquarium einsetzen

Die Freude ist groß – endlich dürfen die ersten Fische ins neue Aquarium einziehen, endlich hast Du den langgesuchten selten angebotenen Buntbarsch erwerben können, oder Deine Neonsalmler können sich auch einfach auf Verstärkung für ihren Schwarm freuen. In allen Fällen steht den neuen Fischen nun dasselbe bevor: Sie müssen eingewöhnt werden. Was bei der Eingewöhnung neuer Aquarientiere zu beachten ist und welche unterschiedlichen Vorgehensweisen es dafür gibt, haben wir in unserem Blogartikel für Dich zusammengefasst. weiterlesen »
Steckbrief Augenfleck-Stachelaal

Steckbrief Augenfleck-Stachelaal

Aufmerksam beobachtet ein Augenpaar aus dem feinkörnigen Sand die sich am Boden des Aquariums tummelnden Wasserflöhe. Blitzschnell schießt das an einen Drachen erinnernde Wesen hervor und schnappt sich seine Beute. Bei dem gerne im Verborgenen lauernden Wesen handelt es sich um den Augenfleck-Stachelaal (Macrognathus aculeatus), einen im Aquarium eher selten gepflegten Süßwasserfisch, der durch seine besondere Optik hervorsticht. weiterlesen »
Steckbrief Hornblatt

Steckbrief Hornblatt

Zu den am einfachsten zu pflegenden Pflanzen im Aquarium gehören die Hornblätter Ceratophyllum demersum und Ceratophyllum submersum. Beide Arten sind weltweit verbreitet und gehören zur heimischen Flora. weiterlesen »
Steckbrief Kirschblatt

Steckbrief Kirschblatt

Zu den empfehlenswertesten, wuchsfreudigsten und hübschesten Pflanzen für Aquarien gehört der dekorative Kirschblatt-Wasserfreund, Hygrophila corymbosa, aus Südostasien in seinen verschiedenen Wuchsformen, denen man je nach Autor eigene Namen gegeben hat. weiterlesen »
Steckbrief Symbiosegrundel

Steckbrief Symbiosegrundel

Zu den interessantesten Verhaltensweisen, die man in einem Meerwasseraquarium beobachten kann, gehört das Verhältnis von Symbiosegrundel und Knallkrebs. Beide Tiere sind so verschiedenartig, dass man zunächst nicht glauben möchte, dass die sich zu einer engen Lebensgemeinschaft zusammenschließen, die zu einer Symbiose führt, also zu einer Lebensform, bei der beide Partner Nutzen aus dem Zusammenleben ziehen und nicht voneinander parasitieren. weiterlesen »