Steckbrief

Faden- / Pyjama-Kardinalfisch

FamilieKardinalfische, Apogonidae
VorkommenWeit verbreitet im Indo-Pazifik
GrößeBis 8 cm
PflegeFür Einsteiger geeignet, auch in Aquarien mit Niederen Tieren
Wassertemperatur24 - 28 °C
NahrungTierische Nahrung, vor allem lebend und tiefgekühlt
Faden- / Pyjama-Kardinalfisch

Faden- / Pyjama-Kardinalfisch

Sphaeramia nematoptera

Besonders auch für den beginnenden Meerwasseraquarianer ist der Faden-Kardinalfisch ein ausgezeichneter Pflegling. Er ist kein rasanter Schwimmer. Im Gegenteil: Seine Bewegungen sind ruhig und gemessen, was aber nicht bedeutet, dass er plötzlich sozusagen ansatzlos davonschießen kann, wenn auch nur über eine kürzere Distanz.

In der Natur findet man ihn in den verschiedensten Biotopen. Er muss durchaus nicht im Korallenriff leben, sondern er kann sich auch schon in Strandnähe an den Pfählen von Bade- oder Landungsstegen aufhalten, wenn diese bereits mit Algen und anderem Aufwuchs bewachsen sind. Meist sind sie Einzelgänger, doch sind sie auch in kleineren Gruppen oder Schwärmen zu sehen. Sie halten untereinander immer einen gewissen Abstand.

Besonders attraktiv für Seewasseraquarien ist, dass die Pyjama-Kardinalfische sich frei im Wasser aufhalten und sich nicht ständig in irgendwelche Verstecke zurückziehen.

Die Pflege ist nicht schwierig, doch empfiehlt es sich - wenn die Größe des Aquarium es zulässt, also mindestens 100 cm vordere Kantenlänge, Sphaeramia nematoptera in mehreren Exemplaren zu pflegen, weil sie dann auch besser an die angebotenen Futtersorten gehen.

Die Männchen sind Maulbrüter. Man sollte Sphaeramia-Arten nicht mit lebhaft umherschwimmenden und sehr groß werdenden Arten zusammen pflegen, die ihrem ruhigen Naturell nicht bekommen, weil sie sich ständig gestresst fühlen. Auch die Nahrungsaufnahme wird dadurch behindert.

Text: ©Kölle-Zoo
Fotos: ©Kölle-Zoo

Keine Aktion mehr verpassen!

Newsletter abonnieren und Infos, Gutscheine und mehr sichern.

Werden Sie Kölle-Zoo Fan!

Alle News rund ums Tier und Veranstaltungen auf Facebook.