Steckbrief

Roter Schwertträger

FamilieLebendgebärende Zahnkarpfen / Poeciliidae
VorkommenZuchtform
Größe7 - 8 cm
pH-Wert6,8 - 7,5
WasserhärteBis 15 °dGH
BeckengrößeAb 600 Liter
PflegeEinfach; auch für Einsteiger geeignet
Wassertemperatur24 - 26 °C
NahrungAbwechslungsreich
Roter Schwertträger

Roter Schwertträger

Xiphohorus helleri

Zu den auffälligsten Lebendgebärenden Zahnkarpfen gehören die mittelamerikanischen Schwertträger (Xiphohorus helleri), bei denen die Männchen schwertartig ausgezogene Flossenstrahlen der unteren Schwanzflosse besitzen, die bei der Balz eine Rolle spielen. Ständig sind die Männchen um die Weibchen bemüht, wobei sie auch rückwärts schwimmen und mit dem Schwert die Weibchen berühren. Besonders schön und beliebt sind die roten Zuchtformen. Zwei oder drei Weibchen auf ein Männchen entlasten sie vor den stürmischen Verfolgungen des Männchens.

Einfach in der Pflege, denn sie stellen keine Ansprüche an das Wasser mit Temperaturen zwischen 24 und 26 °C. Als Futter nehmen sie alles Fressbare vom Flockenfutter, Gefrierkost und Futtertabletten bis zu Lebendfutter. In gut bepflanzten Aquarien finden sie auch Algen, die sie als Zusatznahrung nehmen und brauchen. Bietet man den Schwertträgern ein geräumiges Aquarium, abwechslungsreiches Futter und friedliche Beifische, entwickeln die Männchen besonders prachtvolle Schwanzflossen.

Text: ©Kölle-Zoo
Fotos: ©Kölle-Zoo

Wussten Sie schon?

...dass aus den klassischen Roten Schwertträgern jedes Jahr neue Zuchtformen gezüchtet werden, die nicht einmal auf den Markt kommen?

Keine Aktion mehr verpassen!

Newsletter abonnieren und Infos, Gutscheine und mehr sichern.

Werden Sie Kölle-Zoo Fan!

Alle News rund ums Tier und Veranstaltungen auf Facebook.