Forschungsstation Kinderzimmer

Zierfische erweitern den kindlichen Horizont

Für die Bio-Arbeit lernen, das Chemiereferat schreiben, zur Englisch-Lerngruppe fahren – die Leistungsansprüche an Kinder steigen stetig. Damit Kinder Spaß am Lernen und Beobachten haben, sind Wissbegierde und Begeisterungsfähigkeit besonders wichtig. Viele Wege können die Neugier der Kinder wecken: Sehr gut lässt sich der kindliche Wissensdurst zum Beispiel mit einem Einsteigeraquarium anregen.

Von der Einrichtung des Aquariums über das Aussuchen der verschiedenen Fische bis hin zu Internetrecherchen über das Fortpflanzungsverhalten der Fische: Kinder nähern sich mit einem Aquarium biologischen und chemischen Zusammenhängen auf ganz unbefangene Art und Weise. Das Kinderzimmer wird mit einem Aquarium zu einer wahren Forschungsstation. Hier können Wasserwerte überprüft, das Sozialverhalten der Fische beobachtet oder tägliche Notizen über die Veränderungen und Geschehnisse in der Unterwasserwelt gemacht werden.

Wenn diese Begeisterung dann durch Nachwuchs bei einer brutpflegenden Fischart, z .B. von Antennenwelsen oder maulbrütenden Buntbarschen, einen Höhepunkt erfährt, dann reicht sie auch für die nachhaltige Pflege eines Aquariums. Natürlich bleibt, je nach Alter, die Begleitung der Pflege durch die Eltern nötig.

Wichtig ist, ein geeignetes Einsteigeraquarium zu wählen. Verschiedene Fisch- und Pflanzenarten reagieren auf Behandlungsfehler nicht sehr empfindlich, wie Blaue Antennenwelse oder Platys und Javamoos oder Hornkraut. Anleitungen zur Einrichtung eines Einsteigeraquariums gibt es bei uns im Kölle-Zoo.

Text: Industrieverband Heimtierbedarf e.V. Foto: Kölle-Zoo

Frosttauglicher Fischtransport

Wenn sich leidenschaftliche Aquarianer im Fachhandel für einen oder mehrere Fische begeistern,...

WEITERLESEN...

Herbstlaub im Aquarium

Buntes Herbstlaub verschönert nicht nur den Spaziergang im Park, sondern auch das Aquarium im...

WEITERLESEN...

Aquascaping mit Oliver Knott

In unserem Kölle-Zoo in Saarbrücken hat der international bekannte Aquascaping-Profi Oliver Knott...

WEITERLESEN...

Aquaristik geht auch mit wenig Technik

Aquarien sehen nicht nur schön aus, sondern beruhigen und entspannen auch. Doch trotz schöner Optik...

WEITERLESEN...

Riffaquarien: Auch für Anfänger nicht schwierig

Orange leuchtende "Nemos", kleine Seepferdchen oder blau schillernde Palettendoktorfische:...

WEITERLESEN...

Ungetrübter Einstieg in die Aquaristik

Zierfische in verschiedensten Farben und Formen, individuell in einem mit Pflanzen und Objekten...

WEITERLESEN...

In 8 Schritten zum eigenen Aquarium

Ein Aquarium einzurichten ist alles andere als ein "Hexenwerk" und auch für Anfänger geeignet....

WEITERLESEN...

Meine Lebendgebärenden haben Junge bekommen!

In der Regel sind die ersten Jungfische, die ein Einsteiger in seinem Aquarium zu sehen bekommt,...

WEITERLESEN...

Wie pflanze ich am besten ein?

Hat man sein Aquarium zu Hause am richtigen Platz zu stehen und bedeckt der möglichst sauber...

WEITERLESEN...

Einfüllen des Wassers und Wasserwechsel

Zunächst ist jedes Leitungswasser für Aquarienzwecke geeignet. Es ist für die normale...

WEITERLESEN...

Der richtige Einstieg

Für den mit der Aquarienpflege beginnenden zukünftigen Aquarianer gehört die erste Auswahl der...

WEITERLESEN...

Wenn Kinder das Aquarium entdecken

Die Begegnung mit der zauberhaften Unterwasserwelt eines Aquariums, sei es im ZOO oder bei Freunden,...

WEITERLESEN...

Was macht man mit dem Algenwuchs?

In jedem Aquarium werden im Laufe der Zeit Algen erscheinen, die auch zu einer großen Plage werden...

WEITERLESEN...

Forschungsstation Kinderzimmer

Für die Bio-Arbeit lernen, das Chemiereferat schreiben, zur Englisch-Lerngruppe fahren – die...

WEITERLESEN...

Keine Aktion mehr verpassen!

Newsletter abonnieren und Infos, Gutscheine und mehr sichern.

Werden Sie Kölle-Zoo Fan!

Alle News rund ums Tier und Veranstaltungen auf Facebook.