Einrichtung und Pflege

Plagegeister im Meerwasser
Ein Meerwasseraquarium kann faszinierende Einblicke in die Lebensgemeinschaften in einem Korallenriff bieten. Gleichzeitig unterliegen diese komplexen Beziehungen aber auch einem empfindlichen Gleichgewicht und können leicht aus dem Lot geraten. Zunächst freudig begrüßte Anemonen aus dem lebenden Riffgestein vermehren sich explosionsartig und verdrängen wertvolle Korallen, als winzige Jungtiere eingeschleppte Krabben wachsen heran und vergreifen sich an Deinem Fischbesatz oder Algen- und andere
Nachhaltige Meerwasseraquaristik
Meerwasseraquaristik und Nachhaltigkeit passen zusammen! Hier zeigen wir Dir, wie!
Forschungsstation Kinderzimmer
Für die Bio-Arbeit lernen, das Chemiereferat schreiben, zur Englisch-Lerngruppe fahren – die Leistungsansprüche an Kinder steigen stetig. Damit Kinder Spaß am Lernen und Beobachten haben, sind Wissbegierde und Begeisterungsfähigkeit besonders wichtig. Viele Wege können die Neugier der Kinder wecken: Sehr gut lässt sich der kindliche Wissensdurst zum Beispiel mit einem Einsteiger anregen.
Riffaquarien - auch für Anfänger nicht schwierig
Orange leuchtende "Nemos", kleine Seepferdchen oder blau schillernde Palettendoktorfische: Meerwassertiere im Wohnzimmer sind nicht nur im Trend, ihre Haltung kann mittlerweile auch verhältnismäßig einfach und erfolgreich realisiert werden, denn Riffaquarien sind viel leichter einzurichten und zu pflegen, als die meisten Menschen ahnen.