Fachkompetenz Tier
Beratung online & vor Ort
kostenlose Lieferung ab 29€
schnelle Lieferung
kostenlose Retoure

Adoptieren statt kaufen!

Egal ob klein oder groß, ob mit Fell, gefiedert oder schuppig – in Tierheimen, bei Tierschutzorganisationen und auch bei privaten Tierschutzvereinen warten jedes Jahr viele Tiere sehnsüchtig auf ein neues Zuhause!


Wir helfen Tierheimtieren

Wir von Kölle Zoo kooperieren schon seit Jahrzehnten mit lokalen Tierheimen und Gnadenhöfen und unterstützen regelmäßig mit Geld- und Sachspenden.

Außerdem haben wir in unseren Märkten Spendenboxen für Futter und Zubehör aufgestellt, die von uns und von Kunden mit Sachspenden wie z. B. Futter, Leckerlies, Decken, Bürsten und anderen Pflegeutensilien bestückt werden. Diese Spenden werden dann regelmäßig an regionale Tierheime und Tierhilfsorganisationen übergeben.

Hinzu kommen unsere Spendenaktionen zu Ostern und zu Weihnachten. Bei diesen Spendenaktionen können gezielt für einzelne Tiere aus Tierschutzvereinen Sachspenden in unseren Märkten erworben werden und dann für diese Tiere gespendet werden.

Doch noch wichtiger als die Sicherstellung der Versorgung ist uns die Vermittlung von Tierheimtieren in ihr Für-Immer-Zuhause!


Kooperation mit den Tierheimhelden

Da uns die Vermittlung von Tierheimtieren sehr am Herzen liegt, sind wir seit 2015 Partner der Tierheimhelden. Die Tierheimhelden sind eine Plattform zur Vermittlung von Tierheimtieren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Unter dem Punkt „Adoption“ auf unserer Homepage für Deutschland werden Tierheimtiere vorgestellt, die ein neues Zuhause suchen, für unsere österreichische Homepage wird das ebenfalls bald verfügbar sein.

Unser Kölle Zoo in Esslingen verfügt sogar über ein digitales Adoptionscenter. Dort kannst Du in der Datenbank der Tierheimhelden stöbern und Deinen zukünftigen Mitbewohner finden.

Übrigens: Die Tierheimhelden beschränken sich nicht nur auf Hunde und Katzen! Viele Tiere unterschiedlicher Arten wie Kaninchen, Meerschweinchen, Chinchillas, Land- und Wasserschildkröten, Bartagamen, verschiedene Geckos, Schlangen sowie diverse Vögel wie Wellensittiche, Nymphensittiche und Wachteln suchen neben Pferden, Eseln, Minischweinen, Schafen und über diese Plattform ein neues Zuhause!

 

Was Du tun kannst

Jetzt kommst Du ins Spiel! Du denkst über die Anschaffung eines (Haus)tieres nach? Dann schau doch mal bei den Tierheimhelden, in einem Tierheim in Deiner Nähe oder bei einer der zahlreichen Tierschutzorganisationen nach Deinem zukünftigen Mitbewohner.

Es muss nicht immer ein Tier vom Züchter sein. Die Adoption eines Tieres aus dem Tierheim hat viele Vorteile. Die Tiere sind in der Regel medizinisch gründlich durchgecheckt, eventuell vorhandene Handicaps sind bekannt und die Mitarbeiter können Dir ausführliche Auskunft zu Charakter, Verhalten und Eigenarten des Tieres geben. Auch gerade, wenn Du auf der Suche nach einem etwas älteren Tier bist, sind Tierheim und Co. Deine erste Anlaufstelle. Dort finden sich immer wieder auch ältere und ruhigere Tiere!

Tue Gutes und werde belohnt!

Du hast ein Tier aus einem Tierheim oder von einem Tierschutzverein adoptiert? Für Dein Engagement belohnen wir Dich mit einem Einkaufsgutschein von 15,- für die Erstausstattung. Alles was Du tun musst, ist uns eine Kopie des Adoptionsvertrages zukommen zu lassen. Du kannst die Kopie entweder vor Ort in einem unserer Märkte vorlegen oder uns per E-Mail an kundenservice@koelle-zoo.de zuschicken. Wichtig ist, dass die Organisation als gemeinnütziger Verein anerkannt ist. Ob die Organisation im In- oder Ausland tätig ist, spielt dabei keine Rolle!

Weitere Artikel
Katze erbricht - Ab wann zum Arzt?

Katze erbricht - Ab wann zum Arzt?

Erbrechen ist eine Schutzfunktion des Körpers um schnell etwas Unbekömmliches loszuwerden. Doch wann ist es harmlos und wann sollte man besser einen Tierarzt aufsuchen? weiterlesen »
Katze ist entlaufen – was tun?

Katze ist entlaufen – was tun?

Ein Alptraum für Katzenfreunde: Das geliebte Haustier ist verschwunden. Jetzt heißt es Ruhe bewahren. Die Gründe für das Fernbleiben können vielfältig sein. Ganz gleich, ob Deine Samtpfote ein wilder Freigänger oder ein zahmer Stubentiger ist, sie tut es nicht mit Absicht. weiterlesen »
Europet Bernina International

Europet Bernina International

Europet Bernina International ist seit 1873 als Designer, Hersteller und Großhändler in der Haustierbranche aktiv. Besser bekannt als EBI, ist das Unternehmen seit 2015 ein Tochterunternehmen der Laroy Group, um in dieser Eigenschaft die bekannten Marken von EBI zu vertreiben und zu erweitern. weiterlesen »
Kölle Zoo Upcycling: DIY Mini-Pflanzentöpfe mit Mincas Häppchen Dosen

Kölle Zoo Upcycling: DIY Mini-Pflanzentöpfe mit Mincas Häppchen Dosen

Kölle Zoo Upcycling: Schenke Mincas Häppchen Dosen ein zweites Leben und gestalte Minipflanztöpfe! Wie das geht? Wir inspirieren Dich hier! weiterlesen »
Katzen Nachtaktiv - Was tun?

Katzen Nachtaktiv - Was tun?

Kratzen an der Tür, Tritte gegen das Kopfkissen oder unsanfte Weckversuche der Katze mit der Pfote im Gesicht des Katzenfreundes: Es kann vorkommen, dass ein Stubentiger nachts nicht akzeptieren möchte, dass der Mensch schläft. Ist die Katze neu im Haushalt oder muss Veränderungen verkraften, können solche Verhaltensweisen dem Menschen leicht den Schlaf rauben. Wenn Du die Ursachen erkennst und entsprechend handelst, legen sich solche oft anstrengenden Anfälle von nächtlicher Ruhestörung bald wieder. weiterlesen »
Unsere 4 Tipps für den Fellwechsel

Unsere 4 Tipps für den Fellwechsel

Mit dem Frühjahr beginnt der Fellwechsel bei Hund und Katze. Das wärmende Winterfell weicht dem leichten Sommerfell und zurück bleiben Fellflusen wohin man blickt. Was für Dich lästig ist, ist für den Organismus Deines Vierbeiners Höchstarbeit, welche auch Begleiterscheinungen wie Fellveränderungen, schuppende Haut oder Appetitlosigkeit mit sich bringen kann weiterlesen »
Tierheimkatze zu Hause eingewöhnen

Tierheimkatze zu Hause eingewöhnen

In jedem Katzenleben gibt es gute und weniger gute Erfahrungen. Manche Samtpfote, die in einem Tierheim gelandet ist, hat schon schlechte Erlebnisse mit Menschen gehabt. Deshalb sollten Katzenfreunde ganz besonders ruhig und liebevoll mit einer Katze aus dem Tierheim umgehen. weiterlesen »
Wir feiern die Weltkatzenwoche

Wir feiern die Weltkatzenwoche

Am 08. August ist der internationale Weltkatzentag – aus diesem Grund feiern wir bei Kölle Zoo die geliebten Samtpfoten eine komplette Woche lang. Wir haben tolle Aktionen für Dich und Deine Katze geplant! weiterlesen »
Silvester – (k)ein Albtraum für Katzen

Silvester – (k)ein Albtraum für Katzen

Viele freuen sich, das neue Jahr mit Raketen, Böllern und Heulern zu begrüßen. Was für die einen lustig ist, ist für andere alles andere als das. Vor allem für Tiere sind die Tage rund um den Jahreswechsel richtiger Stress. Mit unseren Silvestertipps verraten wir Dir, wie Du Deinem tierischen Liebling hilfst, gut und gelassen ins neue Jahr zu kommen. weiterlesen »
Unerwünschtes Kratzen abstellen – so klappt’s

Unerwünschtes Kratzen abstellen – so klappt’s

Es kann schon ganz schön anstrengend sein, wenn die Katze an Stellen kratzt, die dem menschlichen Freund nicht geeignet erscheinen. Im ersten Schritt ist es sehr hilfreich, das Verhalten in die natürliche Lebensweise einzuordnen und zu verstehen. weiterlesen »
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.