Fachkompetenz Tier
Beratung online & vor Ort
kostenlose Lieferung ab 29€
schnelle Lieferung
kostenlose Retoure

Hundefutter - Einwandfrei getreidefrei

Weizen, Roggen und Gerste haben eins gemeinsam: Sie enthalten Gluten – das auf nahrungssensible und Hunde mit einer Allergie negativ wirken kann. Umso wichtiger ist es, auf hochwertiges Futter zu achten. Kölle Zoo bietet deshalb ein umfangreiches Sortiment an Hundefutter ohne Getreide und zahlreiche bekömmliche Alternativen an.

Ohne Gluten satt und zufrieden

Unsere Exklusivmarke Lottis Häppchen ist eine schmackhafte, gesunde und glutenfreie Hundenahrung, die ganz auf industriell hergestellten Zucker, chemische Farbstoffe, künstliche Konservierungsmittel, genmanipulierte Bestandteile und Geschmacksverstärker verzichtet. Natürliche Inhaltsstoffe sind die Hauptbestandteile, damit auch allergiegefährdete Hunde und Allergiker gesund satt und zufrieden werden – nicht nur bei der Glutenunverträglichkeit Zöliakie.

Leckere Alternativen

Darüber hinaus bietet das Kölle Zoo-Sortiment zahlreiche bekömmliche Alternativen, unter anderem mit Süßkartoffeln, Kürbis, Erbsen, Amaranth und Pastinaken. Diese schmecken Deinem Hund nicht nur ausgezeichnet – sie werden auch seinen individuellen Bedürfnissen gerecht. Gerne beraten wir Dich rund um die Nahrung, die Dein Vierbeiner für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden braucht.

Dein Kölle Zoo-Team    

P.S.: Eine Auswahl an gesunder, tiergerechter Nahrung findest Du in unserem Bereich Getreidefreies Hundefutter – damit Du Dich über alternative Zutaten informieren kannst. Zum Beispiel rund um Kichererbsen, Kartoffelprotein, Mineralstoffe, Fenchel, Leinsamen, Tomaten, Thymian, Majoran, Oregano, Petersilie oder Salbei.

Weitere Artikel
Welche Nahrung braucht mein junger Hund?

Welche Nahrung braucht mein junger Hund?

Gesund und reich an Energie soll die Nahrung für Deinen Welpen sein. Als Basis für die Ernährung dienen dabei vor allem hochwertige Inhaltsstoffe. weiterlesen »
Braucht mein Hund einen Mantel?

Braucht mein Hund einen Mantel?

Über Sinn oder Unsinn von Hundemänteln erhitzen sich oftmals die Gemüter. Doch woran erkennst Du, ob Dein Hund tatsächlich einen Mantel benötigt oder nicht? In unserem Blogartikel findest Du Antworten! weiterlesen »
Exokrine Pankreasinsuffizienz beim Hund

Exokrine Pankreasinsuffizienz beim Hund

Die Bauchspeicheldrüse liegt in der Nähe der Leber im oberen Bauchraum des Hundes. Sie erfüllt zwei Hauptaufgaben: Einerseits steuert sie die wichtige Blutzuckerregulation (endokrine Funktion) durch die Produktion und Ausschüttung von Hormonen. Insulin senkt den Blutzuckerspiegel, der Gegenspieler Glukagon wird ausgeschüttet, wenn der Blutzuckerspiegel zu niedrig ist. Und andererseits bildet sie wichtige Enzyme für die Verdauung (exokrine Funktion). weiterlesen »
Mein bester Freund der Hund

Mein bester Freund der Hund

Ein Dankeschön an unseren besten Freund den Hund zum Welthundetag! weiterlesen »
Hoher Fleischanteil im Futter

Hoher Fleischanteil im Futter

Für eine ursprüngliche und tiergerechte Ernährung steht bei Hundefutter eins ganz oben: Fleisch. Der Eiweiß- und Fettlieferant ist essentiell für die Verdauung der Vierbeiner weiterlesen »
Abkühlung bei Hitze für Hunde

Abkühlung bei Hitze für Hunde

Hitze ist eine Qual für Hunde. Sie können nicht so schwitzen wie wir und stoßen bei hohen Temperaturen schnell an ihre Grenzen was die Fähigkeit zur Regulation ihrer Körpertemperatur angeht. Wir haben daher hier einige Tipps zusammengestellt, die dafür sorgen können, dass Dein Hund trotz Hitze gesund und munter durch die heiße Jahreszeit kommt. weiterlesen »
Hundekekse backen: Getreidefreie Kokosherzchen mit Rind

Hundekekse backen: Getreidefreie Kokosherzchen mit Rind

Hier haben wir ein Rezept für Euch konzipiert, bei dem sogar Hunde, die kein Getreide vertragen schlemmen können - getreidefreie Kokosherzchen mit Rind! weiterlesen »
Wenn Hunde schmatzen

Wenn Hunde schmatzen

Machst Du Dir Gedanken, weil Dein Hund ständig schmatzt? Meist ist es eine komische, vielleicht auch nervige, aber harmlose Angewohnheit. Vermehrtes und anhaltendes Schmatzen kann jedoch ein Anzeichen für ein gesundheitliches Problem sein. Doch keine Panik, nicht jedes Schmatzen ist direkt ein Grund zur Sorge. weiterlesen »
Wann verlieren Hunde ihre Milchzähne?

Wann verlieren Hunde ihre Milchzähne?

Wenn vor den Zähnen Deines Welpen plötzlich nichts mehr sicher ist, kann der Zahnwechsel daran Schuld sein. Informiere Dich hier über typische Symptome und wie Du Deinen Hund in dieser Zeit unterstützt! weiterlesen »
Silvester – (k)ein Albtraum für Hunde

Silvester – (k)ein Albtraum für Hunde

Viele freuen sich, das neue Jahr mit Raketen, Böllern und Heulern zu begrüßen. Was für die einen lustig ist, ist für andere alles andere als das. Vor allem für Tiere sind die Tage rund um den Jahreswechsel richtiger Stress. weiterlesen »
Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.