Fachkompetenz Tier
Beratung online & vor Ort
kostenlose Lieferung ab 29€
schnelle Lieferung
kostenlose Retoure

Was ist für den Hund giftig?

Was ist für den Hund giftig?

Hunde können auf verschiedene Substanzen sehr empfindlich reagieren und Vergiftungssymptome zeigen.

Dunkle Schokolade enthält Theobromin und kann bei übermäßiger Aufnahme für Hunde bedenklich sein und zu Erregungszuständen oder lebensbedrohlichen Zuständen führen. Zwanzig Gramm Zartbitterschokolade pro kg Körpergewicht (das entspricht 1 Tafel für einen 5 kg schweren Hund) können tödlich sein. Kleine Mengen dunkler Schokolade sind in der Regel unbedenklich. Beachte: die Menge macht hier das Gift.

Akitas und Shibas, aber auch andere Rassen, reagieren besonders empfindlich auf die Aufnahme von Zwiebeln, die N-Propyldisulfid enthalten. Eine mittelgroße Zwiebel kann bei einem 10-20 kg schweren Tier unter Umständen zu einer Blutarmut (Hämolytische Anämie) führen.

Auch Trauben können gefährlich sein und zu einem akuten Nierenversagen führen. Hierfür genügen bereits 10-30 Weintrauben für einen 5 kg schweren Hund, 40 bis 120 Trauben für einen 20 kg schweren Hund oder 50 Rosinen für eine 5 kg schweren Hund.

Bei der Aufnahme von Macadamia-Nüssen durch Hunde wurden Steifheit sowie Probleme beim Laufen beobachtet. Daneben kann es zu hochgradigen Leberstörungen kommen. Bei einem 15 kg schweren Hund können bereits 4 Nüsse ausreichend sein und zu Problemen führen.

Die Aufnahme größerer Mengen von Alkohol zeigt bei Hunden ähnliche Wirkungen wie beim Menschen. Es kann davon ausgegangen werden, dass die Vierbeiner Alkohol weniger gut vertragen als ihre Besitzer. Zwei Gläser Wein würden für einen 16 kg schweren Hund, 1 Flasche Bier für ein 6 kg und 1 Glas Schnaps für ein 3 kg schweres Tier ausreichen, so dass Koordinationsprobleme auftreten.

Wenn Hunde versehentlich Zigarettenstummel (Nikotin) aufnehmen kann dies zu Problemen, wie zum Beispiel zu Erregungszuständen führen. Zigaretten enthalten 9-30 mg Nikotin, Stummel ca. 5-7 mg. Bei einem 15 kg schweren Hund wären 10 Zigarettenstummel bzw. 3 ganze Zigaretten ausreichend, dass entsprechende neurologische Störungen auftreten können. Daher sollten Zigarettenreste nicht achtlos weggeworfen werden, da diese nach Aufnahme durch Tiere zu massiven gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen kann.

© Dr. Wieland Beck

Weitere Artikel
DIY-Beschäftigungsideen für Hunde zu Hause

DIY-Beschäftigungsideen für Hunde zu Hause

Kälte, Nässe, Homeoffice und Lockdown – es gibt viele Gründe, die eine sinnvolle Beschäftigung unserer Hunde zu Hause nötig machen können. Wir haben hier ein paar DIY-Beschäftigungsideen für Hunde für Euch zusammengestellt, die ihr zusammen mit Eurem Vierbeiner zu Hause ausprobieren könnt. weiterlesen »
Erste Hilfe für Hunde

Erste Hilfe für Hunde

Die Vorstellung, dass der eigene Vierbeiner in eine akut lebensbedrohliche Situation gerät, ist wohl das Horrorszenario jedes Hundebesitzers. Umso besser, wenn wir dann genau wissen, was in welcher Situation zu tun ist und welche Erste-Hilfe-Maßnahmen ergriffen werden müssen. Im Folgenden erklären wir Dir Schritt für Schritt, was bei Notfällen zu tun ist. weiterlesen »
Krallenpflege beim Hund

Krallenpflege beim Hund

Zu lange Krallen können bei Hunden Probleme nach sich ziehen: Die Verletzungsgefahr steigt, weil sie schneller hängenbleiben, die Krallen können brechen oder einreißen und mit der Zeit können sogar Haltungsfehler und orthopädische Beschwerden entstehen, da die Hunde eine Schonhaltung einnehmen, um das unangenehme Auftreten mit zu langen Krallen zu vermeiden. Trotzdem wird das Thema noch immer stiefmütterlich behandelt, da viele Hundehalter Sorge haben, ihren Liebling zu verletzen. Das ist mehr als verständlich, doch mit dem richtigen Werkzeug, etwas Übung und Geduld und jeder Menge Leckerli gelingt die Krallenpflege problemlos. weiterlesen »
Hunde für Senioren

Hunde für Senioren

Das Zusammenleben von älteren Menschen und Hunden kann sehr bereichernd sein, sofern auf einige Aspekte geachtet wird. Der Vierbeiner sollte sorgsam entsprechend dem eigenen Fitnesszustand und Alltag ausgewählt werden, um sicherzustellen, dass beide Seiten zufrieden und nicht über- oder unterfordert sind. Welche Hunderassen eignen sich besonders für Senioren? Worauf ist zu achten, bevor man einem Vierbeiner ein neues Zuhause schenkt? weiterlesen »
Exokrine Pankreasinsuffizienz beim Hund

Exokrine Pankreasinsuffizienz beim Hund

Die Bauchspeicheldrüse liegt in der Nähe der Leber im oberen Bauchraum des Hundes. Sie erfüllt zwei Hauptaufgaben: Einerseits steuert sie die wichtige Blutzuckerregulation (endokrine Funktion) durch die Produktion und Ausschüttung von Hormonen. Insulin senkt den Blutzuckerspiegel, der Gegenspieler Glukagon wird ausgeschüttet, wenn der Blutzuckerspiegel zu niedrig ist. Und andererseits bildet sie wichtige Enzyme für die Verdauung (exokrine Funktion). weiterlesen »
Hund einschläfern – wenn es Zeit ist, Abschied zu nehmen

Hund einschläfern – wenn es Zeit ist, Abschied zu nehmen

Jeder Tierbesitzer, der schon einmal eine geliebte Fellnase aus seinem Leben gehen lassen musste, weiß, wie traurig und schrecklich es ist, die Entscheidung zu treffen, das eigene Tier einschläfern zu lassen. Dennoch ist gerade diese Entscheidung die sehr wahrscheinlich wichtigste, die Du irgendwann im Interesse Deines Lieblings fällen musst. Die folgenden Informationen und Tipps sollen Dir in einer wirklich schwierigen Zeit als kleine Hilfe und Unterstützung dienen. weiterlesen »
Hundefutter - Einwandfrei getreidefrei

Hundefutter - Einwandfrei getreidefrei

Rote, juckende Haut oder Antriebslosigkeit sind häufig das Signal: Dein Hund verträgt den hohen Getreideanteil im Futter nicht. Die Lösung: Hundefutter ohne glutenhaltiges Getreide. weiterlesen »
Hunde und Kinder - so klappt das Zusammenleben

Hunde und Kinder - so klappt das Zusammenleben

In Deutschland leben derzeit etwa fünf Millionen Hunde, rund ein Viertel von ihnen in einem Haushalt mit mindestens einem Kind unter 14 Jahren. Egal ob Nachwuchs geplant ist, ein Welpe in den Haushalt mit Kind oder Kindern einziehen darf, ein Hund aus dem Tierschutz adoptiert wird oder zwei Haushalte mit Kindern und Hund zusammenziehen – in jedem dieser Fälle gilt es, sich mit dem Kommunikationsverhalten von Hunden zu beschäftigen und sich klare Regeln und Aufgabenverteilungen zu überlegen damit das Zusammenleben von Hund(en) und Kind(ern) klappt! weiterlesen »
Naturkausnacks

Naturkausnacks

Knabberspaß mit Kausnacks - Gesund und lecker Naschen. Ob Belohnung beim Hundetraining, gesunder Snack zwischendurch oder Nascherei bei einer Diät – Vierbeiner lieben gesunde und leckere Naturkauartikel. weiterlesen »
Mein bester Freund der Hund

Mein bester Freund der Hund

Ein Dankeschön an unseren besten Freund den Hund zum Welthundetag! weiterlesen »

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.