Fachkompetenz Tier
Beratung online & vor Ort
kostenlose Lieferung ab 29€
schnelle Lieferung
kostenlose Retoure

Katze an Katzenklappe gewöhnen - So geht's

Mit einer Katzenklappe kann Deine Samtpfote die große Freiheit genießen ohne dass sie Dich als „Türöffner“ braucht!

Damit sie ihre Tür in die Freiheit auch angstfrei annimmt, solltest Du einige Dinge beachten und die Benutzung der Katzenklappe mit Deiner Katze üben!

Die passende Katzenklappe

Bei der Auswahl der Katzenklappe solltest Du unbedingt auf die passende Größe achten. Die Katzenklappe hat die richtige Größe, wenn Deine Katze bequem hindurch passt ohne sich die Tasthaare anzustoßen. Das mögen Katzen nämlich überhaupt nicht.

Manche Katzenklappen schließen leiser als andere. Durch ein lauteres Schließen könnte eine sehr sensible Samtpfote erschrecken und die Katzenklappe anschließend nicht mehr annehmen. Hier ist Fingerspitzengefühl angesagt. Du kennst Deinen Tiger am besten und kannst beurteilen wie leise die Katzenklappe schließen sollte, um ihn nicht zu erschrecken.

Tipps und Tricks für das Katzenklappen-Training

Die Katzenklappe ist montiert und das Training soll nun starten, aber was ist der erste Schritt?

Wir haben hier einen Trainingsplan zusammengestellt:

1)     Öffne die Katzenklappe und fixiere die Öffnungsklappe mit einem stabilen und gut haftenden Klebebande so dass sie dauerhaft offen steht. Die Neugierde wird früher oder später jede Samtpfote dazu veranlassen die Neuerung genauer zu untersuchen. Lasse Deiner Katze Zeit sich mit der Katzenklappe auseinander zu setzen und überstürze nichts!

Zusatztipp: Katzenminze und andere Kräuter an der Katzenklappe können den Forscherdrang Deines Stubentigers entfachen!

2)     Besonders vorwitzige Samtpfoten werden recht schnell damit beginnen durch die offene Katzenklappe hindurch zu schlüpfen. Vorsichtigere Stubentiger kannst Du zum Durchschlüpfen animieren indem Du sie mit Futter oder Spielzeug hindurch lockst. Gehe dafür am besten auf die andere Seite der Tür.  

3)     Sobald Deine Katze angstfrei durch die offene Katzenklappe geht, kannst Du die Öffnungsklappe nach und nach weiter schließen. Manche Katzen fangen dann schon an die Öffnungsklappe mit ihrem Körper aufzudrücken, ängstlichere Exemplare lockst Du wieder mit Leckerlies oder Spielzeug bis sie sich das auch trauen.

4)     Übe das Hindurchgehen unbedingt von beiden Seiten!

Oft hilft es auch wenn sich skeptische Katzen die Funktionsweise der Katzenklappe bei draufgängerischeren Artgenossen abschauen können und merken, dass beim Hindurchgehen nichts Schlimmes passiert.

Zusatztipp: Wenn Deine Katze Targetstick-Training kennt, kannst Du sie damit durch die Katzenklappe lotsen. Der Clicker eignet sich für das Training auch hervorragend da Du mit seiner Hilfe jeden Schritt in die richtige Richtung aus der Entfernung belohnen kannst.

Wie lange dauert es bis es klappt?

Manche Katzen akzeptieren die Katzenklappe bereits am ersten Tag, bei anderen kann es durchaus einige Wochen dauern. Wichtig ist, dass Du geduldig bleibst und Deine Katze nicht hindurch zwingst. Sonst kann sie Angst vor der Katzenklappe bekommen und das Training dauert dann umso länger.

Katzenklappen nur für Freigänger?

Katzenklappen eignen sich nicht nur um der Katze Freigang zu ermöglichen, sondern sind auch im Innenraum nützlich. Dein Hund klaut gern das Katzenfutter? Biete Deiner Katze mittels Katzenklappe Zugang zu einem separaten Raum, in dem sie ungestört Fressen kann!

Fazit

Eine Katzenklappe verschafft Deiner Samtpfote eine von Dir unabhängige Freiheit und wird früher oder später mit etwas Training von (fast) allen Katzen gerne angenommen!

Weitere Artikel
Katzenzähne richtig pflegen

Katzenzähne richtig pflegen

Die Gesundheit der Zähne ist auch bei Katzen entscheidend fürs Wohlbefinden. Viele Samtpfoten leiden unter Erkrankungen wie etwa Zahnstein und Zahnfleischentzündung. Während unangenehmer Mundgeruch nur ein erstes Anzeichen sein kann, können die Auswirkungen chronischer Zahnerkrankungen weit gravierender werden. weiterlesen »
Was tun, wenn die Katzentoilette stinkt?

Was tun, wenn die Katzentoilette stinkt?

Für das Wohlbefinden Deiner Samtpfote ist die Hygiene rund um die Katzentoilette besonders wichtig. Denn Katzen sind sehr reinliche, sensible Tiere und auch der Mensch freut sich nicht über unangenehme Gerüche aus der Katzentoilette. weiterlesen »
Unerwünschtes Kratzen abstellen – so klappt’s

Unerwünschtes Kratzen abstellen – so klappt’s

Es kann schon ganz schön anstrengend sein, wenn die Katze an Stellen kratzt, die dem menschlichen Freund nicht geeignet erscheinen. Im ersten Schritt ist es sehr hilfreich, das Verhalten in die natürliche Lebensweise einzuordnen und zu verstehen. weiterlesen »
Die Katzenabteilung bei Kölle Zoo – alles für die Samtpfote!

Die Katzenabteilung bei Kölle Zoo – alles für die Samtpfote!

In unseren Kölle Zoo Erlebnismärkten findest Du alles, was Du zur Rundum-Versorgung Deiner Katze benötigst: Neben einer großen Auswahl an Futter und Snacks führen wir ein umfangreiches Sortiment an Zubehör, das keine Wünsche offen lässt! weiterlesen »
Die Erstausstattung für Kitten

Die Erstausstattung für Kitten

Du hast erkannt, dass ein Leben ohne Katze nur halb so schön ist und Dich entschieden, einem oder vielleicht besser zwei kleinen Schnurrtigern ein neues Zuhause zu geben? In diesem Blogartikel haben wir die wichtigsten Basics für den Einzug von Katzenkindern für Dich inklusive der benötigten Erstausstattung zusammengefasst. weiterlesen »
Abkühlung bei Hitze für Katzen

Abkühlung bei Hitze für Katzen

Zwar sind die meisten Katzen von Natur aus regelrechte Sonnenanbeter, die hingebungsvoll Sonnenbäder nehmen, aber große Hitze dennoch schlecht vertragen. Katzen können nämlich nicht so intensiv schwitzen wie wir. Jetzt kommst Du ins Spiel! Versuche, Deiner Katze im Sommer die Hitze so erträglich wie möglich zu machen. Hier findest Du, was Du tun kannst. weiterlesen »
Katze an Katzentoilette gewöhnen

Katze an Katzentoilette gewöhnen

Katzen sind äußerst reinliche Tiere, die gerne feste Toilettenplätze nutzen. Allerdings stellen sie auch strikte Anforderungen an die „perfekte“ Toilette. Nachfolgend haben wir für Dich zusammengefasst wie man Katzen unterschiedlicher Altersklassen am besten an die Benutzung der Katzentoilette gewöhnt, was dabei alles zu beachten ist und woran es liegen kann, wenn eine Katze plötzlich nicht mehr Stubenrein ist. weiterlesen »
Katzen und BARF?

Katzen und BARF?

Für das Wohlbefinden und die Gesundheit Deiner Katze ist eine möglichst artgerechte und naturnahe Ernährung sehr wichtig. Die Fütterung nach der BARF-Methode (BARF steht für biologisch-artgerechtes Rohfütterung) beruht auf der Annahme, dass die Nahrung der Hauskatze der natürlichen Ernährungsweise freilebender Katzen entsprechen soll. weiterlesen »
In zehn Schritten zum katzengerechten Zuhause

In zehn Schritten zum katzengerechten Zuhause

Was braucht die Katze zum Glücklichsein? Neben Zuwendung, Spielgefährten und hochwertiger Nahrung gehört dazu vor allem ein katzengerechtes Zuhause. Der menschliche Freund kann einiges tun, um sowohl die eher häuslichen als auch die eher wilden Verhaltensweisen der Stubentiger zu berücksichtigen. Zusammengefasst in zehn Punkten findest Du hier den Weg zum Katzenglück zuhause. weiterlesen »
Die wichtigsten Zeichen der Katzensprache

Die wichtigsten Zeichen der Katzensprache

Samtpfoten haben ein umfangreiches Repertoire an Ausdrucksmöglichkeiten, um mit Artgenossen und auch Menschen zu kommunizieren. Zur Katzensprache gehören nicht nur das Miauen und andere Laute der Katze, sondern auch ihre Körpersprache. weiterlesen »

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.