Fachkompetenz Tier
Beratung online & vor Ort
kostenlose Lieferung ab 29€
schnelle Lieferung
kostenlose Retoure

Kölle Zoo Upcycling: DIY Mini-Pflanzentöpfe mit Mincas Häppchen Dosen

Hmpf! Schon wieder eine leere Futterdose weggeworfen! Welche/r Tierbesitzer kennt diesen Gedanken nicht. Genau der richtige Moment um mit dem Umdenken anzufangen finden wir. Ab sofort präsentieren wir euch daher immer mal wieder tierisch starke DIY Ideen, die vermeintliche Abfallprodukte von Tierfutterverpackungen in neue Gebrauchsgegenstände umwandeln. Raffiniert und schnell gemacht!
Probiert es doch einfach mal aus und schreibt uns auf Facebook oder Instagram eure Erfahrungen!


Heute im Fokus:Mincas Häppchen Futterdosen


upcycling_mincas_haeppchen_01


Was ihr braucht:
• 2-3 leere Futterdosen z.B. von Mincas Häppchen
• Ein wenig Blumenerde
• Ableger eurer Lieblingspflanze (z.B. geht auch Katzengras usw.)
• Zierbordüre aus Stoff oder Bast (findet ihr im Bastelgeschäft oder Baumarkt)

 Schritt 1:

Die Dosen gut ausspülen und trocknen. Dabei darauf achten, dass die Papierbanderole nicht durch die Nässe feucht wird und gut auf den Dosen haften bleibt.


Schritt 2:

Nun könnt ihr die Dosen mit ein wenig Blumenerde z.B. aus dem Garten befüllen und euren Pflanzenableger oder Wunschblumen mit einpflanzen.


Schritt 3:

Zum Schluss verziert ihr die Dosen mit der Zierbordüre am oberen Dosenrand. Wer mag, kann noch ein Dekoaufkleber aus Holz mit einem süßen Tiermotiv darauf kleben. Und schon sind eure DIY Mini-Pflanzentöpfchen fertig! Übrigens auch ein richtig tolles Weihnachtsgeschenk für Naturfans!
Falls ihr die Idee nachbastelt, schickt uns doch ein Foto oder verlinkt uns auf unseren Social Media Kanälen in eurem Bildpost. Diesen teilen wir dann in unseren Facebook- und Instagramstories.
Instagram: @koellezoo_offical
Facebook: @koellezoo

 

 

Mehr zur Upcycling-Idee: Nachhaltigkeit heißt Verantwortung

Dass bei Kölle Zoo das Thema Nachhaltigkeit bei der Auswahl unserer angebotenen Produkte und Verpackungen schon immer eine wichtige und tragende Rolle spielt, steht außer Frage und ist unseren Kunden bewusst. Dennoch ist der Lebensweg unserer Produkte, nachdem sie unseren Onlineshop oder Ladentisch verlassen haben, in unseren Augen noch nicht zu Ende gedacht. Daher möchten wir euch als treue Kunden und Kölle Zoo Fans mit unseren Upcycling-Projekten inspirieren, gemeinsam mit uns etwas Nachhaltiges für die Umwelt zu tun. Konkret möchten wir Hand in Hand mit unserem Motto - mit Herz und Verstand für Tiere bereits verwendete Verpackungen nach Gebrauch mithilfe kleiner Upcycling-Projekte in neuwertige Gebrauchsutensilien umwandeln. Gewiss ist es ein kleiner Beitrag. Aber aus unserer Sicht der richtige Schritt in die richtige Richtung.

Was denkt ihr zu dem Thema? Schreibt uns euer Feedback auch gerne direkt hier in die Kommentare!

Eure Janina aus dem Social Media Team

Weitere Artikel
Schweinefleisch im Hunde- und Katzenfutter

Schweinefleisch im Hunde- und Katzenfutter

Gegen Schweinefleisch als Hunde- und Katzenfutter gibt es nach wie vor viele Bedenken von Seiten der Hundebesitzer und Katzenhalter. Ist Schwein gesundheitsschädlich für Hund und Katze oder sogar tödlich? Falls, ja warum wird es dann überhaupt in Hunde- und Katzenfutter verwendet und sogar als Kausnacks und Leckerlies angeboten? In diesem Artikel bringen wir Licht ins Dunkel! weiterlesen »
Von Katzen lernen

Von Katzen lernen

Katzen verbringen täglich 16-20 Stunden mit Schlafen und 3-4 Stunden mit Körperpflege. Dazwischen stehen Spielen, Kuscheln und Fressen auf dem Programm. Katzen sind wahre "Meister der Achtsamkeit" und zeigen uns: wer sich genügend Zeit für sich und seine Bedürfnisse nimmt, geht gelassener, glücklicher und gesünder durchs Leben! Was wir noch von Katzen lernen können, kannst Du hier nachlesen. weiterlesen »
Katze vegan ernähren - geht das?

Katze vegan ernähren - geht das?

Immer mehr Menschen entscheiden sich heute für eine vegane Ernährung und Lebensweise. Im Zuge dieser Entwicklung wird nun auch immer häufiger die Frage gestellt, ob eine vegane Ernährung von Katzen möglich ist. Dieser Artikel möchte keine Empfehlung für oder gegen eine vegane Ernährung von Katzen geben – vielmehr sollen bestehende Standpunkte sachlich dargestellt, kritisch hinterfragt, unterschiedlich perspektiviert und durch fundiertes Hintergrundwissen flankiert werden, um Dir so Denkanstöße für Deine persönliche Entscheidung zu liefern. weiterlesen »
Katzen vertragen sich nicht mehr

Katzen vertragen sich nicht mehr

Wie beim Menschen herrscht auch unter Katzen nicht immer Eintracht und Harmonie: Recht häufig kann es zu Auseinandersetzungen, Streit oder sogar Mobbing bzw. Bullying kommen. Die Gründe dafür liegen häufig in der Natur unserer Samtpfoten. Doch was kannst Du tun, wenn es vermehrt zu Auseinandersetzungen zwischen Deinen Samtpfoten kommt? Wann sollte man eingreifen und was kann getan werden, damit wieder Friede einkehrt? In diesem Blogartikel geben wir Hilfestellung! weiterlesen »
Warum Impfungen bei der Katze so wichtig sind

Warum Impfungen bei der Katze so wichtig sind

Impfungen enthalten harmlose Formen von Viren und weitere Infektionserreger, die Ursachen von Krankheiten sein können. Davor sollte jede Katze, insbesondere die Freigänger, geschützt werden. weiterlesen »
Abkühlung bei Hitze für Katzen

Abkühlung bei Hitze für Katzen

Zwar sind die meisten Katzen von Natur aus regelrechte Sonnenanbeter, die hingebungsvoll Sonnenbäder nehmen, aber große Hitze dennoch schlecht vertragen. Katzen können nämlich nicht so intensiv schwitzen wie wir. Jetzt kommst Du ins Spiel! Versuche, Deiner Katze im Sommer die Hitze so erträglich wie möglich zu machen. Hier findest Du, was Du tun kannst. weiterlesen »
Blasenentzündung bei der Katze

Blasenentzündung bei der Katze

Blasenentzündungen kommen bei Katzen leider sehr häufig vor und sind eine äußerst schmerzhafte Angelegenheit. Je nach Ursache kommen unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten in Betracht. Eine schnelle Therapie ist wichtig, um der Katze die Schmerzen zu nehmen, daher sollten Katzenbesitzer in der Lage sein, die Symptome einer Blasenentzündung schnell zu erkennen. Wir haben das Wichtigste für Dich zusammengefasst. weiterlesen »
Tierheimkatze zu Hause eingewöhnen

Tierheimkatze zu Hause eingewöhnen

In jedem Katzenleben gibt es gute und weniger gute Erfahrungen. Manche Samtpfote, die in einem Tierheim gelandet ist, hat schon schlechte Erlebnisse mit Menschen gehabt. Deshalb sollten Katzenfreunde ganz besonders ruhig und liebevoll mit einer Katze aus dem Tierheim umgehen. weiterlesen »
In zehn Schritten zum katzengerechten Zuhause

In zehn Schritten zum katzengerechten Zuhause

Was braucht die Katze zum Glücklichsein? Neben Zuwendung, Spielgefährten und hochwertiger Nahrung gehört dazu vor allem ein katzengerechtes Zuhause. Der menschliche Freund kann einiges tun, um sowohl die eher häuslichen als auch die eher wilden Verhaltensweisen der Stubentiger zu berücksichtigen. Zusammengefasst in zehn Punkten findest Du hier den Weg zum Katzenglück zuhause. weiterlesen »
Die wichtigsten Zeichen der Katzensprache

Die wichtigsten Zeichen der Katzensprache

Samtpfoten haben ein umfangreiches Repertoire an Ausdrucksmöglichkeiten, um mit Artgenossen und auch Menschen zu kommunizieren. Zur Katzensprache gehören nicht nur das Miauen und andere Laute der Katze, sondern auch ihre Körpersprache. weiterlesen »

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.