Fachkompetenz Tier
Beratung online & vor Ort
kostenlose Lieferung ab 29€
schnelle Lieferung
kostenlose Retoure

Kölle Zoo Upcycling: DIY Mini-Pflanzentöpfe mit Mincas Häppchen Dosen

Hmpf! Schon wieder eine leere Futterdose weggeworfen! Welche/r Tierbesitzer kennt diesen Gedanken nicht. Genau der richtige Moment um mit dem Umdenken anzufangen finden wir. Ab sofort präsentieren wir euch daher immer mal wieder tierisch starke DIY Ideen, die vermeintliche Abfallprodukte von Tierfutterverpackungen in neue Gebrauchsgegenstände umwandeln. Raffiniert und schnell gemacht!
Probiert es doch einfach mal aus und schreibt uns auf Facebook oder Instagram eure Erfahrungen!


Heute im Fokus:Mincas Häppchen Futterdosen


upcycling_mincas_haeppchen_01


Was ihr braucht:
• 2-3 leere Futterdosen z.B. von Mincas Häppchen
• Ein wenig Blumenerde
• Ableger eurer Lieblingspflanze (z.B. geht auch Katzengras usw.)
• Zierbordüre aus Stoff oder Bast (findet ihr im Bastelgeschäft oder Baumarkt)

 Schritt 1:

Die Dosen gut ausspülen und trocknen. Dabei darauf achten, dass die Papierbanderole nicht durch die Nässe feucht wird und gut auf den Dosen haften bleibt.


Schritt 2:

Nun könnt ihr die Dosen mit ein wenig Blumenerde z.B. aus dem Garten befüllen und euren Pflanzenableger oder Wunschblumen mit einpflanzen.


Schritt 3:

Zum Schluss verziert ihr die Dosen mit der Zierbordüre am oberen Dosenrand. Wer mag, kann noch ein Dekoaufkleber aus Holz mit einem süßen Tiermotiv darauf kleben. Und schon sind eure DIY Mini-Pflanzentöpfchen fertig! Übrigens auch ein richtig tolles Weihnachtsgeschenk für Naturfans!
Falls ihr die Idee nachbastelt, schickt uns doch ein Foto oder verlinkt uns auf unseren Social Media Kanälen in eurem Bildpost. Diesen teilen wir dann in unseren Facebook- und Instagramstories.
Instagram: @koellezoo_offical
Facebook: @koellezoo

 

 

Mehr zur Upcycling-Idee: Nachhaltigkeit heißt Verantwortung

Dass bei Kölle Zoo das Thema Nachhaltigkeit bei der Auswahl unserer angebotenen Produkte und Verpackungen schon immer eine wichtige und tragende Rolle spielt, steht außer Frage und ist unseren Kunden bewusst. Dennoch ist der Lebensweg unserer Produkte, nachdem sie unseren Onlineshop oder Ladentisch verlassen haben, in unseren Augen noch nicht zu Ende gedacht. Daher möchten wir euch als treue Kunden und Kölle Zoo Fans mit unseren Upcycling-Projekten inspirieren, gemeinsam mit uns etwas Nachhaltiges für die Umwelt zu tun. Konkret möchten wir Hand in Hand mit unserem Motto - mit Herz und Verstand für Tiere bereits verwendete Verpackungen nach Gebrauch mithilfe kleiner Upcycling-Projekte in neuwertige Gebrauchsutensilien umwandeln. Gewiss ist es ein kleiner Beitrag. Aber aus unserer Sicht der richtige Schritt in die richtige Richtung.

Was denkt ihr zu dem Thema? Schreibt uns euer Feedback auch gerne direkt hier in die Kommentare!

Eure Janina aus dem Social Media Team

Weitere Artikel
Autofahren mit Katze - So klappt's!

Autofahren mit Katze - So klappt's!

Die meisten Katzen verzichten freiwillig gerne aufs Autofahren. Manchmal müssen sie sich aber dennoch auf Tour begeben. Wie Du Deiner Katze das Autofahren so angenehm wie nur möglich machst, verraten wir Dir hier. weiterlesen »
In zehn Schritten zum katzengerechten Zuhause

In zehn Schritten zum katzengerechten Zuhause

Was braucht die Katze zum Glücklichsein? Neben Zuwendung, Spielgefährten und hochwertiger Nahrung gehört dazu vor allem ein katzengerechtes Zuhause. Der menschliche Freund kann einiges tun, um sowohl die eher häuslichen als auch die eher wilden Verhaltensweisen der Stubentiger zu berücksichtigen. Zusammengefasst in zehn Punkten findest Du hier den Weg zum Katzenglück zuhause. weiterlesen »
Was tun, wenn die Katzentoilette stinkt?

Was tun, wenn die Katzentoilette stinkt?

Für das Wohlbefinden Deiner Samtpfote ist die Hygiene rund um die Katzentoilette besonders wichtig. Denn Katzen sind sehr reinliche, sensible Tiere und auch der Mensch freut sich nicht über unangenehme Gerüche aus der Katzentoilette. weiterlesen »
Kann man Katzen erziehen?

Kann man Katzen erziehen?

Auch wenig mit Katzen vertraute Zweibeiner wissen, dass sich Katzen nicht zur Dressur eignen. Mit Konsequenz, Geduld, spielerischer Zuwendung und kleinen Tricks kann die Katze aber zumindest einige Verhaltensregeln erlernen, die das Zusammenleben mit dem Zweibeiner erleichtern. weiterlesen »
Durchfall bei Katzen – Was kann man tun und wann muss man zum Tierarzt?

Durchfall bei Katzen – Was kann man tun und wann muss man zum Tierarzt?

Die Verdauung ist ein entscheidender Teil des Wohlbefindens – bei der Katze wie beim Menschen. Bei den Samtpfoten kann es auch immer mal wieder zu Durchfall kommen. Einige Tipps können Dir helfen, Deiner Katze zu helfen und gefährliche Krankheitsbilder zu erkennen, die den Gang zum Tierarzt erforderlich machen. weiterlesen »
Tipps für den Katzen-Freigang im Winter

Tipps für den Katzen-Freigang im Winter

Es gibt kaum ein Bild, das mehr Gemütlichkeit ausstrahlt als der Anblick einer Katze, die es sich am warmen Ofen gemütlich gemacht hat. Mit der kalten Jahreszeit und frostigen Temperaturen können sich Hauskatzen nur schwer anfreunden. weiterlesen »
Silvester – (k)ein Albtraum für Katzen

Silvester – (k)ein Albtraum für Katzen

Viele freuen sich, das neue Jahr mit Raketen, Böllern und Heulern zu begrüßen. Was für die einen lustig ist, ist für andere alles andere als das. Vor allem für Tiere sind die Tage rund um den Jahreswechsel richtiger Stress. Mit unseren Silvestertipps verraten wir Dir, wie Du Deinem tierischen Liebling hilfst, gut und gelassen ins neue Jahr zu kommen. weiterlesen »
Katzen Nachtaktiv - Was tun?

Katzen Nachtaktiv - Was tun?

Kratzen an der Tür, Tritte gegen das Kopfkissen oder unsanfte Weckversuche der Katze mit der Pfote im Gesicht des Katzenfreundes: Es kann vorkommen, dass ein Stubentiger nachts nicht akzeptieren möchte, dass der Mensch schläft. Ist die Katze neu im Haushalt oder muss Veränderungen verkraften, können solche Verhaltensweisen dem Menschen leicht den Schlaf rauben. Wenn Du die Ursachen erkennst und entsprechend handelst, legen sich solche oft anstrengenden Anfälle von nächtlicher Ruhestörung bald wieder. weiterlesen »
Katze erbricht - Ab wann zum Arzt?

Katze erbricht - Ab wann zum Arzt?

Erbrechen ist eine Schutzfunktion des Körpers um schnell etwas Unbekömmliches loszuwerden. Doch wann ist es harmlos und wann sollte man besser einen Tierarzt aufsuchen? weiterlesen »
Katze ist entlaufen – was tun?

Katze ist entlaufen – was tun?

Ein Alptraum für Katzenfreunde: Das geliebte Haustier ist verschwunden. Jetzt heißt es Ruhe bewahren. Die Gründe für das Fernbleiben können vielfältig sein. Ganz gleich, ob Deine Samtpfote ein wilder Freigänger oder ein zahmer Stubentiger ist, sie tut es nicht mit Absicht. weiterlesen »

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.