Fachkompetenz Tier
Beratung online & vor Ort
kostenlose Lieferung ab 29€
schnelle Lieferung
kostenlose Retoure

Die Kleintierabteilung bei Kölle Zoo – Kleintiere ganz groß!

Neben Katzen und Hunden gehören Kleintiere wie Hamster, Meerschweinchen und Co. zu den beliebtesten felligen Mitbewohnern. In rund fünf Millionen Haushalten in Deutschland erfreuen sich die kleinen Säugetiere äußerster Beliebtheit- und die Tendenz ist steigend!
An oberster Stelle steht für die meisten Kleintierbegeisterten die hervorragende Möglichkeit, ein Tier in seinem Alltag zu beobachten und hin und wieder ein Leckerlie zuzustecken. Aber auch die Gestaltung des Lebensraums eines Schützlings spricht an, denn die Kleintierhaltung hat sich im Laufe der Jahrzehnte verändert: optisch ansprechende Gehege und Unterbringungsmöglichkeiten lassen sich heutzutage viel einfacher in den Wohnraum integrieren. Gewöhnliche Plastikkäfige sind out! Der Trend geht in Richtung Gehegehaltung und naturnahe Einrichtung sowie paarweise Haltung, sofern sinnvoll. Und ganz ehrlich: wer möchte denn nicht gerne ein Stück Natur im eigenen Heim haben? Alles rund um Kleintiere findest Du vor Ort in unseren Kölle Zoo Erlebnismärkten!

Unsere Mitarbeiter und die Beratung

In unseren Kleintierabteilungen findest Du qualifiziertes Fachpersonal, das sich um alle Belange des Neueinsteigers aber auch des erfahrenen Tierhalters kümmert. Doch neben all dem Fachwissen verfügt jeder über etwas sehr viel Wichtigeres: Leidenschaft und Begeisterungsfähigkeit für Kleintiere! Auch auf Basis von jahrelanger Erfahrung erhältst Du von den Kollegen Tipps und Tricks, die den Alltag erleichtern, Ideen zur Gestaltung des Kleintierheims, Denkanstöße bei Schwierigkeiten oder Adressen bei gesundheitlichen Problemen Deines Tieres. Außerdem wird Dir hier gerne bei der Auswahl des richtigen Heimtiers geholfen- auch wenn Du noch nicht viel Vorwissen mitbringst.

Bei der Beratung achten wir darauf, alle nötigen Fertigkeiten mitzugeben, sodass sämtliche Bedürfnisse des Tieres erfüllt werden. Hierfür beziehen wir uns zum Beispiel auf die aktuell geltenden Haltungsempfehlungen der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz (TVT). Das betrifft vor allem die Größe des Kleintierheims, die paarweise oder alleinige Haltung sowie die Gestaltung und Einrichtung des Lebensraums.

Unsere Kleintiere

Bei uns findest Du allerhand verschiedene Kleinsäugerarten: Zwergkaninchen unterschiedlicher Rassen wie Zwergwidder, Farbenzwerg oder Löwenköpfchen, verschiedene Meerschweinchenrassen wie Glatthaar, Rosette oder Sheltie, auch Goldhamster und Zwerghamsterarten wie Dsungarischer Zwerghamster, Roborowski Zwerghamster oder Campbell Zwerghamster in allerlei Farbschlägen. Farbmäuse, Farbratten, Degus, Chinchillas, Mongolische Wüstenrennmäuse und Steppenlemminge gehören ebenfalls zu unserem Sortiment.

Alle unsere Tiere stammen von zertifizierten Züchtern, die regelmäßig von unseren Unternehmenstierärzten besucht und kontrolliert werden. Denn nur so können wir sicherstellen, dass die Fellnasen aus sinnvollen und gesunden Verpaarungen stammen und die Haltungsbedingungen unseren hohen Anforderungen entsprechen.
Sobald die Tiere bei uns ankommen, werden sie einem gründlichem Gesundheitscheck unterzogen. Daraufhin ziehen sie in ihre vorbereiteten Gehege um, die ganz ihren artspezifischen Bedürfnissen entsprechen.

Die grabwütigen Vertreter wie Mongolische Wüstenrennmäuse benötigen zum Beispiel einen Tiefstreubereich, kletterbegeisterten Tieren wie Farbmäuse stehen verschiedene Äste zum Austoben zur Verfügung. Bewegungsfreudige Sportler wie Degus erhalten ein besonders stabiles Laufrad und die meisten Arten bekommen ein großes Sandbad. Natürlich stehen jedem Individuum ausreichend Rückzugsmöglichkeiten sowie artspezifisches Futter und frisches Wasser zur Verfügung- und ein Kumpel der gleichen Art, sofern sinnvoll. Außerdem erhält jeder Vierbeiner eine individuelle Eingewöhnungszeit, um anzukommen.

Während der Unterbringung in unserer Kleintieranlage achten wir nicht nur auf die tiergerechte Einrichtung, sondern auch auf einen stabilen Gesundheitszustand. Dafür werden die Tiere regelmäßig durch einen Tierarzt begutachtet und kontrolliert. Außerdem legen wir Wert auf eine hochwertige Ernährung, die Gabe von Frischfutter und eine möglichst stressarme Umgebung. Deshalb werden bei uns nachtaktive Arten wie Gold- und Zwerghamster sowie Chinchillas erst ab 17 Uhr verkauft- so verkürzen wir die Zeit, in der die Tiere möglicherweise gestört werden.


Übrigens: Wir verzichten auf den Verkauf in Pappkartons, denn nur in einer stabilen Transportbox kann ein Tier sicher transportiert werden ohne sich unterwegs freizunagen. Zu Hause dient die Box dann zur Unterbringen bei der Käfigreinigung oder macht sich beim Transport zum Tierarzt nützlich.

Unser Sortiment

Unterbringung, Einrichtung und Einstreu

Bei uns erhältst du alles, was das Kleintierherz begehrt! Zum Beispiel Unterbringungsmöglichkeiten wie Nagarien aus Glas, Nagervolieren, Außenställe und Freigehege, die den aktuell geltenden Haltungsempfehlungen entsprechen und zu Deiner Einrichtung passen.
Doch auch zum Einrichten des Kleintierheims wirst Du bei uns fündig: Häuser in verschiedenen Größen, Formen und Materialien, aber auch Schlafkammern für Hamster sowie Tunnel zum Verstecken, Burgen zum Erkunden, Heuraufen, Heubälle. und Kleintiertoiletten.

Tierschutzwidriges Zubehör wie Kaninchenleinen oder Hamsterbälle wird bei uns niemand finden. Stattdessen aber innovative Gegenstände- so zum Beispiel Zubehör zur freien Wohnungshaltung von Kaninchen und Meerschweinchen.

Wer gerne eine neue Einstreuart ausprobieren möchte, ist bei uns genau richtig! Wähle zum Beispiel zwischen Hanfeinstreu, Dinkeleinstreu, Baumwolle, Buchenholzstreu, Stroh-, Holz- oder Papierpellets, Holzspänen und ergänzend Erlebnisüberstreu mit beispielsweise Waldbodenfeeling. Aber auch Einstreumatten z. B. von Bunny aus Fleece oder von Hugro aus Hanf gehören zu unserem Sortiment.

Tipp: Kaninchen und Hamster sind oft sehr reinliche Tiere und benutzen meist bestimmte Bereiche des Geheges als Toilette. Hierfür bieten wir auch Kleintiertoiletten an, so gelingt die Reinigung einfacher.

Reinigung und Pflege

Außerdem erhältst du alles, was Du zum Reinigen und Desinfizieren deines Kleintierheims benötigst, was selbstverständlich unbedenklich für die zarten Pfötchen und Näschen ist. Zum Ungezieferschutz halten wir eine Reihe an Möglichkeiten bereit. Zur Fellpflege findest Du bei uns verschiedene Bürsten und Kämme wie zum Beispiel den Furminator, auch Krallenscheren gehören zu unserem Sortiment.

Beschäftigung

Die Beschäftigung mit seinem Kleintier ist eine Bereicherung für Mensch und Tier und tut beiden gut. Du findest bei uns Zubehör zum Clickertraining wie z.B. Clicker und Target Sticks sowie eine riesige Auswahl an Leckereien zum Belohnen: Erbsenflocken und Karottenchips, getreidefreie Knabberstangen, Fenchelstäbchen, Knusperkissen und viel mehr!

Futter

Natürlich bieten wir auch ein vielfältiges Sortiment zur Ernährung Deines Kleintiers an. Besondere Futtermischungen wie zum Beispiel unsere Exklusivmarke Lottis Freunde- das ist besonders hochwertige Kleintiernahrung, die speziell auf die Bedürfnisse jeder Art abgestimmt ist und Deinem Liebling garantiert schmeckt!

Aber wir halten auch verschiedene Produkte der beliebten Marken “Bunny” und “JR Farm” bereit. Außerdem gibt es diverse Kräuter wie beispielsweise Luzerne, (Grün)Hafer, Löwenzahn oder Brennnessel, aber auch Kräuter- oder Blütenmischungen, zum Beispiel mit Ringelblumenblüten. Für die Mümmler, Meerschweinchen und Tunnelbauer findest Du auch Stroh und allerhand verschiedene Heuarten: nachhaltige Sorten von Naturschutzwiesen oder mit Spezialitäten angereichertes Heu wie zum Beispiel Löwenzahn, Mehlwürmer oder Bio-Gemüse.

Fazit

Es lohnt sich, in unseren Abteilungen für Kleintiere vorbeizuschauen! Hier findet jeder etwas- egal, ob zukünftiger Neutierhalter oder alter Fuchs. Wir beraten Dich gerne zum Thema Haltung, Ernährung und Einrichtung rund um Dein Tier und unterstützen Dich bei der Auswahl von tiergerechtem Zubehör.

Weitere Artikel
Laufräder – welches ist das Richtige für mein Kleintier?

Laufräder – welches ist das Richtige für mein Kleintier?

Bei vielen Kleintierarten ist ein Laufrad unverzichtbar, um ihrem natürlichen Lauftrieb gerecht zu werden. Welche Kriterien eine Rolle spielen, um das passende Rad für Dein Haustier zu finden, haben wir hier für Dich zusammengefasst. weiterlesen »
Hasenpest (Tularämie) bei Feldhasen

Hasenpest (Tularämie) bei Feldhasen

Gelegentlich werden in der Natur frisch verendete Feldhasen aufgefunden. Jäger übergeben diese Tiere meist dem zuständigen Veterinäramt zur weiteren pathologischen Untersuchung. Nicht selten wird dann eine Hasenpest-Infektion nachgewiesen. Die Erkrankung tritt in ganz Deutschland auf und wurde im vergangenen Jahr 2019 z.B. im Bundesland Bayern bei knapp 50 untersuchten Hasen nachgewiesen. weiterlesen »
Vergesellschaftung von Kleinsäugern – Vorgehensweise und Fehlerquellen

Vergesellschaftung von Kleinsäugern – Vorgehensweise und Fehlerquellen

Gesellig lebende Tierarten sollten niemals allein gehalten werden. Daher haben wir hier einige wichtige Tipps zusammengefasst, die dazu beitragen können, dass die Vergesellschaftung erfolgreich verläuft und erklären, welche Fehler Du auf jeden Fall vermeiden solltest. weiterlesen »
Parasiten bei Meerschweinchen

Parasiten bei Meerschweinchen

Seit einigen Tagen kratzt sich Dein Meerschweinchen vermehrt und es treten schuppige und gerötete Stellen auf der Haut auf. Auch sein Verhalten hat sich verändert. Es ist schreckhaft und wirkt vor allem abends sehr unruhig. Solche Haut- oder Verhaltensauffälligkeiten können auf einen Parasitenbefall hinweisen. Auch Durchfall, Apathie, Gewichtsverlust oder ein aufgeblähter Bauch sind Alarmzeichen. Selbst bei guter Haltung und Fütterung kann es vorkommen, dass sich Meerschweinchen Endo- oder Ektoparasiten einfangen. Wir erklären Dir, was der Unterschied ist, welche Arten von Parasiten es gibt, wie man einen Befall erkennt und welche Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. weiterlesen »
Igel im Garten – was tun?

Igel im Garten – was tun?

Ein gemütlicher Tag im Garten. Die Sonne scheint und Du hast es Dir gerade auf Deinem Liegestuhl bequem gemacht, da hörst Du ein Rascheln. Was war das? Du folgst dem Geräusch und entdeckst in einem Blätterhaufen einen Igel. Was tun? Sucht er nur nach Futter oder einem Nistplatz? Oder braucht er Hilfe? Wir haben für Dich zusammengefasst, wie bei einem Igelfund im Garten vorzugehen ist. Meist ist es das Beste, den Igel in Ruhe zu lassen, in anderen Fällen jedoch kann der kleine Kerl auf Deine Hilfe angewiesen sein. weiterlesen »
Kaninchen und Kinder - das solltest du beachten

Kaninchen und Kinder - das solltest du beachten

Die meisten Kinder wünschen sich irgendwann ein Haustier. Kaninchen stehen dabei ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Die zuckersüßen und plüschigen Langohren scheinen eine besondere Anziehungskraft auf Kinder zu besitzen. Und so stehst Du als Elternteil vielleicht vor der Frage, ob Kaninchen als Haustiere für Kinder geeignet sind und worauf beim Zusammenleben zu achten ist. Wir haben alles Wichtige für Dich zusammengefasst, um Dich bei Deiner Entscheidung zu unterstützen. weiterlesen »
Frischfutter für Kaninchen

Frischfutter für Kaninchen

Die meisten Kaninchen lieben frisches Grün, und eine ausgewogene Mischung aus verschiedenen Grünpflanzen, Kräutern und Gemüse darf und sollte ihnen täglich angeboten werden. Du solltest jedoch genau wissen, was im Napf landet, um Verdauungsbeschwerden und im schlimmsten Fall Vergiftungen vorzubeugen. Doch welches Frischfutter dürfen Kaninchen fressen? Wie gewöhnt man sie an die Frischfütterung und was ist bezüglich der Menge zu beachten? weiterlesen »
Myxomatose (Kaninchenpest) bei Kaninchen

Myxomatose (Kaninchenpest) bei Kaninchen

Dein Kaninchen hat plötzlich Wassereinlagerungen am Kopf, eine Bindehautentzündung oder seltsame Pusteln und Knötchen am Körper? Dann solltest Du hellhörig werden und umgehend einen Tierarzt aufsuchen, denn diese Symptome sind typisch für eine Myxomatose, eine auch als „Kaninchenpest“ bezeichnete, hochansteckende Viruserkrankung. Die Myxomatose wird vorwiegend durch Insektenstiche übertragen und führt bei einem Großteil der Tiere innerhalb von zwei Wochen zum Tod. Da leider keine ursächliche Behandlungsmöglichkeit zur Verfügung steht und die Sterberate sehr hoch ist, kommt der Prophylaxe – insbesondere der Vorsorgeimpfung – eine große Bedeutung zu. weiterlesen »
Kölle Zoo Upcycling: DIY Beschäftigung für Kleinsäuger

Kölle Zoo Upcycling: DIY Beschäftigung für Kleinsäuger

Beschäftigung und Spiel ist nicht nur für Hund und Katze wichtig. Auch Kleinsäuger wollen beschäftigt und gefordert werden, denn nur dann fühlen sie sich wohl und bleiben gesund. Hier haben wir zwei Anregungen für Dich wie Du aus Klopapier- und Küchenrollen etwas Tolles für Deinen kleinen Liebling basteln kannst! weiterlesen »
Welche Bedürfnisse haben Ratten?

Welche Bedürfnisse haben Ratten?

Farbratten werden als Haustiere zunehmend beliebter. Immer mehr Menschen erfreuen sich an den sanftmütigen, neugierigen und äußerst intelligenten Tieren. Bei richtigem Umgang werden Farbratten oftmals deutlich zahmer als andere Nagetiere und werden Dein Herz in Windeseile erobern! Höchste Zeit also, sich mit der Frage zu beschäftigen, was Farbratten eigentlich brauchen, um sich wohlzufühlen und gesund zu bleiben. Welche Bedürfnisse haben Ratten und wie können wir diese in der Heimtierhaltung bestmöglich erfüllen? weiterlesen »

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Zwerghamster kaufen

    Wie viel kostet eigentlich ein Zwerghamster das wird der leider nicht beschrieben Ich wollte mir halt ein Zwerghamster kaufen und da kann man halt nicht gucken wie viel das kostet

  • Preise Zwerghamster

    Hallo! Rufe für Preisauskünfte bitte bei unseren Kollegen vor Ort in unseren Kölle Zoo Märkten an. Viele Grüße, Dein Kölle Zoo Onlineteam