Tierbestattungen – Die letzte Reise

Rosengarten

Tiere sind etwas Besonderes – sie bereichern unser Leben, begleiten uns und sind treue Freunde und liebe Familienmitglieder. Sie schenken uns Tag für Tag pure Lebensfreude und zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht. Und plötzlich ist der Tag da: Das Tier, das einen viele Jahren treu begleitet hat, stirbt. Sein Tod hinterlässt eine große Lücke und viele Erinnerungen an die gemeinsame Zeit.

Ganz gleich, ob der tierische Liebling einen sanften Tod gestorben ist, ob ihn der Tierarzt infolge einer Krankheit erlösen musste oder ob das Tier in hohem Alter oder jung gestorben ist - die Trauer um den Freund, den man über die Jahre in sein Herz geschlossen hat, ist schmerzhaft.

In Ruhe entscheiden und in Würde Abschied nehmen

Viele Tierhalter verdrängen das Thema Tod bis zum letzten Moment und stellen in der Tierarztpraxis die Frage, was mit dem verstorbenen Tier geschieht. Details über die sogenannte Tierkörperverwertung möchte in dieser Situation weder der Tierarzt gerne mitteilen noch der trauernde Halter hören. Tierhalter sollten sich daher am besten vorab in Ruhe und eingehend Gedanken über die Bestattung ihres Tieres machen und sich bei einem Tierbestatter informieren.

Unterstützung durch Tierbestatter

Was ist zu tun? Darf ich mein Tier in meinem Garten begraben? Soll ich es auf dem Tierfriedhof bestatten? Wie ist der Ablauf bei einer Haustierkremierung? Ein Tierbestatter ist 365 Tage im Jahr erreichbar, berät einfühlsam und bietet umgehend bestmögliche Unterstützung. So bleibt dem Halter mehr Zeit und Raum für die Trauer und liebevolles Zurückblicken auf die gemeinsam verbrachte Zeit.


Fotos: © Shutterstock

Die ROSENGARTEN-Haustiervorsorge

Mit der ROSENGARTEN-Haustiervorsorge können Tierhalter alle Entscheidungen für den letzten Weg ihres Tieres zu einem Zeitpunkt treffen, in dem sie in Ruhe und mit Bedacht über diesen Moment nachdenken können.

So hat man zu Lebzeiten das beruhigende Gefühl, im Falle des Falles alles über den Verbleib des treuen Begleiters geregelt zu haben:

  • Möchte ich eine Kremierung für mein Tier?
  • Kann ich sie mir leisten?
  • Welche Möglichkeiten der Vorsorge gibt es?
  • Wo und wie kann ich alles nach meinen Wünschen regeln lassen?  

Die ROSENGARTEN-Haustiervorsorge hat flexible Laufzeiten, bietet neben einer Preisgarantie und verschiedenen, vielfältigen Wahlmöglichkeiten auch an 365 Tagen im Jahr einen Rundum-Service.

Weitere Informationen unter:
www.rosengarten-haustiervorsorge.de

Tierbestattung IM ROSENGARTEN

Seit 15 Jahren hilft die Tierbestattung IM ROSENGARTEN Tierhaltern beim Abschiednehmen. Zwei eigene Krematorien und bundesweite Niederlassungen, die mit einem zertifizierten Qualitätsmanagement ausgezeichnet sind, garantieren transparente und gesicherte Abläufe. Der Tierhalter kann sich sicher sein, dass sein treuer Gefährte auf seiner letzten Reise niemals in fremde Hände übergeben wird.

Engagierte Mitarbeiter/innen des ROSENGARTENs begleiten bundesweit trauernde Tierfreunde persönlich und mit viel Einfühlungsvermögen und Verständnis auf dem letzten Weg ihres Freundes. Sie kümmern sich um alle Fragen rund um die Einäscherung von Haustieren, holen das verstorbene Tier bei den Tierhaltern zuhause oder beim Tierarzt ab und nehmen sie in liebevolle Obhut. Gemeinsam gestalten sie mit den Tierhaltern die Erinnerung und Kremierung ganz persönlich und individuell.

Mit dem Gefühl, sein verstorbenes Haustier in guten Händen zu wissen, ist genug Zeit und Raum für die Trauer und liebevolle Erinnerung.

Indoor-Spielspaß

Schmuddelwetter lädt Hund & Halter nicht gerade zu langen Spaziergängen ein. Doch auch zuhause...

WEITERLESEN...

Friert mein Hund?

Trotz wärmendem Fell kann es passieren, dass Ihrem Liebling die Kälte zu schaffen macht. Vor allem...

WEITERLESEN...

Keine Schokolade

Ob Schokoladenweihnachtsmann, Lebkuchen, Christstollen oder Kekse – was wäre die Weihnachtszeit ohne...

WEITERLESEN...

Autofahren mit Hund

Das Autofahren sollte mit dem Hund von Anfang an gelernt bzw. geübt werden. Ideal ist es, wenn er...

WEITERLESEN...

Darf mein Hund bellen?

Rücksichtnahme für besseres Miteinander

WEITERLESEN...

Hunde-Training für die Tierarztpraxis

Übung macht den Meister

WEITERLESEN...

Erste Hilfe nach Schlangenbiss

Was kann man tun?

WEITERLESEN...

Leinen los!

Eine gute Hundeleine gehört zur Basisausstattung eines jeden Hundes. Halter können mittlerweile aus...

WEITERLESEN...

Alles frisch im Napf

„Mehr trinken, weniger fressen“ lautet die Devise während der warmen Jahreszeit. Hunde und Katzen...

WEITERLESEN...

Gesunde Smoothies für Ihren Vierbeiner

Vor allem im Sommer bieten sich viele Gemüsesorten an, um daraus einen Smoothie für Hunde zu...

WEITERLESEN...

Tierbestattungen

Tiere sind etwas Besonderes – sie bereichern unser Leben, begleiten uns und sind treue Freunde und...

WEITERLESEN...

„Kündigungsgrund Hund“? - Tierhaltung in der Mietwohnung

Der Bundesgerichtshof hat mit einem Urteil im Frühjahr 2013 die Rechte von tierhaltenden Mietern...

WEITERLESEN...

Halter haften für ihre Tiere

Der Hamster ruiniert der Großtante mit seinen Krallen den teuren Pulli, die Samtpfote jagt...

WEITERLESEN...

Alarmanlage auf vier Pfoten

Die Zahlen sprechen für sich: Laut einer polizeilichen Kriminalstatistik wird in Deutschland alle...

WEITERLESEN...

Weitere Experten-Tipps

Egal ob es sich um Flöhe oder Läuse, schlechte Angewohnheiten oder Zahnpflege bei Hunden handelt,...

WEITERLESEN...

Spürnasenakademie

Beim Hundetraining in der Bietigheimer Spürnasenakademie® legen Ullrich Horn und seine Mitarbeiter...

WEITERLESEN...

Kleines 1x1 der Fellpflege

Ob wärmender Wintermantel oder Schutz vor heißen Sommertagen - das Fell hat für Tiere eine Vielzahl...

WEITERLESEN...

Lottis Rezepte zum Valentinstag

Tag für Tag schenkt Ihr tierischer Liebling Ihnen jede Menge Glück und Lebensfreude. Machen auch Sie...

WEITERLESEN...

Bello in Bus und Bahn

Bus- oder Bahnfahrten im Öffentlichen Nahverkehr sind für viele Menschen alltägliche Praxis. Damit...

WEITERLESEN...

Blutspende bei Hund und Katze

Nicht nur Menschen benötigen mitunter eine Blutspende, sondern auch Tiere brauchen ab und an Blut...

WEITERLESEN...

BARF - Naturkauartikel

Biologisch artgerechte Rohfütterung (BARF) orientiert sich an der natürlichen, ursprünglichen...

WEITERLESEN...

Die häufigsten Parasiten im Überblick

Flöhe sind die Nr.1 der Plagegeister, denn sie machen es sich nicht nur im Fell ihres Wirts bequem,...

WEITERLESEN...

Das Alleinsein lernen

Hunde sind gern bei ihren Menschen. Doch bleibt dem Hundefreund oft nichts anderes übrig, als den...

WEITERLESEN...

Richtige Zahnpflege bei Hunden

Gesunde Zähne sind für Vierbeiner lebensnotwendig und dennoch leiden über zwei Drittel aller Hunde...

WEITERLESEN...

Was macht der Floh im Winter?

10 Fragen – 10 Antworten.

WEITERLESEN...

Staupe beim Hund

Eine bekannte und gefürchtete Infektionskrankheit.

WEITERLESEN...

Schmerzmittel

Schmerzmittel für den Menschen können beim Hund gefährlich sein!

WEITERLESEN...

Gefährlich

Wann gilt ein Hund als gefährlich?

WEITERLESEN...

Krallenverletzungen

Krallenverletzungen bei Hund und Katze.

WEITERLESEN...

In der Tierarztpraxis

Was Hundebesitzer beachten sollten!

WEITERLESEN...

Zahnhygiene

Regelmässige, richtige Zahnpflege bei Hund und Katze.

WEITERLESEN...

Augenerkrankungen beim Hund

Was jeder über Augenerkrankungen beim Hund wissen sollte.

WEITERLESEN...

Allergien beim Hund

Was jeder über Allergien beim Hund wissen sollte!

WEITERLESEN...

Die Kastration von Hund und Katze

Was jeder über die Kastration von Hund und Katze wissen sollte!

WEITERLESEN...

Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) bei Hund und Katze

Was jeder über die Zuckerkrankheit bei Hund und Katze wissen sollte!

WEITERLESEN...

Medikamente bei kranken Tieren

Wie gebe ich meinem kranken Tier ein Medikament ein?

WEITERLESEN...

Hunde- und Katzenohren

Was jeder über Hunde- und Katzenohren wissen sollte.

WEITERLESEN...

Dackellähme beim Hund

Was jeder über die Dackellähme beim Hund wissen sollte.

WEITERLESEN...

Hüftgelenksdysplasie beim Hund

Was jeder über die Hüftgelenksdysplasie beim Hund wissen sollte.

WEITERLESEN...

Zahngesundheit bei Hund und Katze

Warum die Zahngesundheit bei Hund und Katze so wichtig ist!

WEITERLESEN...

Was Hunde und Katzen dick macht

Was man über das Übergewicht bei Hund und Katze wissen sollte.

WEITERLESEN...

Haarbalgmilben bei Hunden

Warum Haarbalgmilben Hunden das Leben schwer machen.

WEITERLESEN...

Vorbeugende Impfungen

Warum sind vorbeugende Impfungen beim Hund so wichtig?

WEITERLESEN...

Würmer – Kleine Plagegeister

Warum Würmer kleine Plagegeister mit grosser Wirkung sind.

WEITERLESEN...

Zeckenbekämpfung

Warum Zeckenbekämpfung so wichtig ist.

WEITERLESEN...

Heimtierausweis

Was jeder über den Heimtierausweis wissen sollte.

WEITERLESEN...

Flöhe

Plagegeister bei Tier und Mensch.

WEITERLESEN...

Wirbelsäulenerkrankungen bei grossen Hunden

Ursachen und Diagnose

WEITERLESEN...

Pfotenpflege im Winter

So bleiben Hundepfoten winterfit.

WEITERLESEN...

Impfpflicht gegen Tollwut beachten

Mensch und Tier vor Ansteckung schützen.

WEITERLESEN...

Angst vor dem Tierarzt

Was Tierhalter tun können.

WEITERLESEN...

Epilepsie beim Hund

Die Ursachen der Epilepsie sind vielfältig

WEITERLESEN...

Leptospirose

Was jeder über Leptospirose beim Hund wissen sollte.

WEITERLESEN...

Herbstgrasmilben

Was jeder über Herbstgrasmilben wissen sollte.

WEITERLESEN...

Schilddrüsenunterfunktion beim Hund

Diagnose und Behandlung

WEITERLESEN...

Parvovirose

Was jeder über Parvovirose beim Hund wissen sollte

WEITERLESEN...

Reisekrankheit beim Hund

Was kann man tun?

WEITERLESEN...

Immunsystem stärken bei Welpen

Was Tierhalter tun können

WEITERLESEN...

Magendrehung

Wie gefährlich ist eine Magendrehung?

WEITERLESEN...

Bisswunden

Was tun bei Bissverletzungen?

WEITERLESEN...

Maligne Histiozytose bei Hunden

Erhöhtes Risiko bei bestimmten Hunderassen.

WEITERLESEN...

Der offizielle Kölle Zoo Online Shop ist da!

X