Fachkompetenz Tier
Beratung online & vor Ort
kostenlose Lieferung ab 29€
schnelle Lieferung
kostenlose Retoure

Koi Futter

Japanische Koi sind besondere Fische mit besonderen Futteransprüchen, entdecke unser exklusives Koi Futter Mukashi, dass nach japanischer Tradition entwickelt und von professionellen Züchtern getestet und erprobt wurde

Japanische Koi sind besondere Fische mit besonderen Futteransprüchen, entdecke unser exklusives Koi Futter Mukashi, dass nach japanischer Tradition entwickelt und von professionellen Züchtern... mehr erfahren »
Fenster schließen
Koi Futter

Japanische Koi sind besondere Fische mit besonderen Futteransprüchen, entdecke unser exklusives Koi Futter Mukashi, dass nach japanischer Tradition entwickelt und von professionellen Züchtern getestet und erprobt wurde

Keine Filter aktiv
Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
Tipps, Steckbriefe und mehr
Steckbrief Goldorfe

Steckbrief Goldorfe

Die Goldorfe ist ein geselliger Allesfresser. Sie glänzt in Nuancen von weißgolden bis orangerot. Die Goldorfe ist, wie auch die Blauorfe, eine Farbform der Orfe. Goldorfen eignen sich als Besatzfische für den Gartenteich, wenn der Teich über die erforderlichen Voraussetzungen verfügt. weiterlesen »
Steckbrief Nase

Steckbrief Nase

Nasen sind strömungsliebende Schwarmfische, werden ca. 25 – 40 cm groß und können bis zu 1.000 g auf die Waage bringen. Werden sie im Teich gehalten, so sollte dieser entsprechend groß sein und neben guten Wasserwerten auch einen hohen Sauerstoffgehalt aufweisen. weiterlesen »
Steckbrief Sumpfdeckelschnecke

Steckbrief Sumpfdeckelschnecke

Die Sumpfdeckelschnecke ist eine in Europa weit verbreitete Süßwasserschnecke, welche sich gut für eine Haltung im Gartenteich eignet. Sie ernährt sich von Futterresten, weidet Algen ab, frisst vermodernde Pflanzenreste und filtert Plankton aus dem Wasser. Somit sorgt sie für eine Aufrechterhaltung des biologischen Gleichgewichts im Teich. weiterlesen »
Die Teichabteilung bei Kölle Zoo - Alles für Natur-, Garten- und Schwimmteiche!

Die Teichabteilung bei Kölle Zoo - Alles für Natur-, Garten- und Schwimmteiche!

Teichliebhaber finden bei uns alles rund um das Thema Teich! Neben einer riesigen Auswahl an Zubehör, führen wir vor Ort in unseren Kölle Zoo Märkten Teichpflanzen und tierische Teichbewohner. Du träumst vom eigenen Teich? Diesen Wunsch erfüllen wir Dir! Gerne verwirklichen wir auch Dein Großprojekt für Dich. weiterlesen »
Steckbrief Sarasa Comet

Steckbrief Sarasa Comet

Der Sarasa ist ein gesellig-friedvoller Allesfresser, der in Bezug auf seine Haltung und Pflege unkompliziert ist. Die asiatische Zuchtform des Goldfischs bewohnt tagsüber tiefere Teichzonen, während er abends dicht unter der Wasseroberfläche zu sehen ist. weiterlesen »
Unser neuer Teich Guide ist da!

Unser neuer Teich Guide ist da!

Hereinspaziert! In diesem Teich Guide erfährst Du alles rund um Deinen Teich was Du wissen musst. Auf über 70 Seiten nehmen wir Dich mit in eine Wohlfühloase für Deinen heimischen Garten. weiterlesen »
Steckbrief Shubunkin

Steckbrief Shubunkin

Der Shubunkin ist eine japanische Zuchtvariante des Goldfisches. Er ist ein friedlicher und geselliger Fisch, welcher in einer Gruppe von mindestens 5 Fischen gehalten werden sollte. weiterlesen »
Steckbrief Moderlieschen

Steckbrief Moderlieschen

Mit einer maximalen Körperlänge von 9 cm sind Moderlieschen sehr gut für kleinere Gartenteiche und Biotope geeignet. Ein weiterer Vorteil: Sie fressen weder Amphibieneier noch deren Larven! weiterlesen »
Richtige Fütterung von Teichfischen

Richtige Fütterung von Teichfischen

Das Angebot an Fischfutter ist genauso vielfältig und umfangreich wie die Lebewesen im Gartenteich. Es gibt reine Fleischfresser, Allesfresser und Pflanzenfresser. All die Bedürfnisse der einzelnen Fische müssen berücksichtig werden, um eine artgerechte und vollwertige Ernährung zu gewährleisten. weiterlesen »
Steckbrief Bachschmerle

Steckbrief Bachschmerle

Die Bachschmerle wird auch Schmerle, Bart- oder Steingrundel genannt. Vermutlich ist ihr Name auf ihre schleimige Haut zurückzuführen, denn „Schmerle“ stammt aus dem Mittelhochdeutschen und „schmerl“ bedeutet fettig. weiterlesen »