Steckbrief

Japanischer Drachenfisch

FamilieKarpfenfischen (Cyprinidae) 
VorkommenJapan und in Teilen Koreas und Vietnams
Größe15-20 cm
Wassertemperatur4-26 °C
WesenFriedlich, harmlos, kann gut vergesellschaftet werden
NahrungSchwimmfähiges, feines Granulat- sowie Koifutter, Algenpartikel, Wasserinsekten
HaltungPflegeleicht und winterhart
Japanischer Drachenfisch

Japanischer Drachenfisch

Zacco platypus

Der Drachenfisch (jap. Oikawa) stammt ursprünglich wie sein Name verrät aus Japan. Aber auch in Teilen Koreas und Vietnams ist dieser kleine Karpfenfisch beheimatet. Trotz Namensgleichheit hat der „Oikawa“ nichts mit den grimmig aussehenden Drachenfischen (Trachinoidei) gemein.

Typisch für den Drachenfisch ist neben seinem blaugrünem Flankenband die spektakuläre, tigerartige Körperfärbung, welche bei den Männchen zur Paarungszeit in allen Farben des Regenbogens leuchtet. Er ist ein lebhafter Schwarmfisch, der gut mit anderen, friedvollen Fischarten vergesellschaftet werden kann und bedingt durch seine Herkunft auf sauerstoffreiches, klares und bewegtes Wasser angewiesen ist. Ideal ist daher ein Teich mit Bachlauf und Wasserfall.

Der Drachenfisch ist nicht sonderlich wählerisch und ernährt sich vorwiegend aus Anflugnahrung, aber auch von kleineren Wasserinsekten, die er bei Einbruch der Dämmerung jagt. Dabei lauert er unter der Wasseroberfläche, wodurch er für seine Teichbesitzer gut zu beobachten ist. Neben viel Schwimmraum sollte man ihm auch genügend Versteckmöglichkeiten und bepflanzte Ruhezonen im Teich anbieten. Seine anfängliche Scheu legt der Drachenfisch mit regelmäßigen Fütterungszeiten nach und nach ab. Ideal ist schwimmfähiges, feines Flocken- und Granulatfutter sowie Koifutter.

Mit dem Erreichen einer Körpergröße von 8-10 cm werden Drachenfische geschlechtsreif, wobei sich männliche Exemplare während der Laichzeit mit charakteristischer Laichfärbung und die Weibchen etwas fülliger präsentieren.

Text: Kölle-Zoo
Fotos: 
Kölle-Zoo

Keine Aktion mehr verpassen!

Newsletter abonnieren und Infos, Gutscheine und mehr sichern.

Werden Sie Kölle-Zoo Fan!

Alle News rund ums Tier und Veranstaltungen auf Facebook.