Steckbrief

Goldorfe

FamilieCyprinidae (Karpfenfische)
VorkommenIn ganz Mittel-/ Osteuropa und in Südskandinavien; vorzugsweise in flachen, langsam fließenden Gewässern
Größe20-50 cm (im Teich ca. 20-25 cm)
WassertemperaturCa. 6-25 °C
NahrungAbwechslungsreich mit Flockenfutter, Lebendfutter und Kleinstlebewesen im Teich 
HaltungPflegeleicht und winterhart
ZuchtMittel
Goldorfe

Goldorfe

Leuciscus idus auratus

Die Goldorfe ist eine Unterart der Orfe, welche auch Aland oder Nerfling genannt wird. Sie ist ein in Mittel- und Osteuropa beheimateter Karpfenfisch mit silbrig-schimmernden Flanken und graublauem Rücken. Die Goldorfe hingegen glänzt in Nuancen von weißgolden bis hin zu orangerot und ist wie auch die Blau- und Silberorfe eine Zuchtform für den Besatz in Teichen. Der langgestreckte Körper der Goldorfe ist seitlich abgeflacht, hat einen gewölbten Rücken und weist kleine Schuppen auf und das enge Maul zeigt nach oben. Sie ähnelt dem Goldfisch, ist jedoch zarter orangerot gefärbt und lebhafter.

Die Goldorfe ist ein geselliger Allesfresser,  die sich nahezu alles einverleibt, was auf und in den Teich fällt. Sie ernährt sich von Insekten und deren Larven, von Schnecken, Muscheln, kleinen Fischen und auch von Kaulquappen. Als sogenannter „Anflugfresser“ hält sie sich gerne knapp unterhalb der Wasseroberfläche auf. Nur im Winter zieht sie sich in tiefere, ruhigere Wasserschichten zurück. 

Goldorfen sind friedliche Schwarmfische und sollten in Gruppen von mindestens 6-7 Artgenossen gehalten werden. Da sie besonders agile und schnelle Schwimmer sind, sollte der Teich entsprechend dimensioniert sein. Wichtig ist auch, dass der Teich sauerstoffreiches und sauberes Wasser aufweist. Ausgewachsene Goldorfen werden im dritten oder vierten Lebensjahr geschlechtsreif, pflanzen sich zwischen April und Juni fort und laichen nur in sehr großen Teichen ab, den sie im Schwarm bewohnen.

Text: Kölle-Zoo
Fotos: 
Kölle-Zoo

Keine Aktion mehr verpassen!

Newsletter abonnieren und Infos, Gutscheine und mehr sichern.

Werden Sie Kölle-Zoo Fan!

Alle News rund ums Tier und Veranstaltungen auf Facebook.