Frühjahrsputz am Gartenteich: Wasseroasen wenig pflegeintensiv

Frühjahrsputz

Wenn der Frühling naht, bricht auch die neue Gartenteichsaison an. Von März bis Mai steht die Grundreinigung an. Welche Pflegemaßnahmen dazu notwendig sind und wie viel Zeit sie in etwa beanspruchen, erklärt Harro Hieronimus, Chefredakteur der Zeitschrift Gartenteich.„Werden alle notwendigen Arbeiten regelmäßig ausgeführt, macht ein Gartenteich wenig Arbeit, da Probleme gar nicht erst entstehen“, sagt Hieronimus.

Im März

  • Ist die Folie noch überall abgedeckt und vor UV-Strahlung geschützt? Eventuell mit Kies oder Steinfolie bedecken.
  • Alle abgestorbenen Pflanzenteile zurückschneiden.
  • Teichpumpen installieren, Filter wieder einsetzen und laufen lassen, sobald auch die Nächte frostfrei sind.
  • Wichtige Wasserwerte mit Teststäbchen oder Tropftests kontrollieren. Die Karbonathärte (KH) sollte bei mindestens 4 °KH, der pH-Wert bei mindestens 7 liegen. Falls der Wert darunter ist, Mittel aus dem Fachhandel zur KH- bzw. pH-Wert-Erhöhung zufügen.
  • Arbeitszeit: circa 5 Stunden für einen Teich der Größe 3 x 4 Meter.

Im April

  • Ab 12 °C Wassertemperatur Bakterienkultur aus dem Fachhandel ins Wasser oder den Filter geben (je nach Typ).
  • Nach vierwöchiger Laufzeit die Filter zum ersten Mal reinigen. Dazu das Filtermaterial unter lauwarmem, klarem Wasser auswaschen.
  • Laufzeit der UV-C-Lampe nachrechnen, bei Ablauf der Betriebsdauer neue Lampe einsetzen, um Mikroalgen vorzubeugen (grünes Wasser). Wenn die Betriebsdauer unbekannt ist, jährlich wechseln.
  • Mit Neupflanzungen Lücken im Pflanzenbestand schließen.
  • Falls Pollen als gelber Schmierfilm auf dem Teich auftauchen, Skimmer (Oberflächenabsauger) in Betrieb nehmen, um unerwünschten Algenwuchs durch Nährstoffüberschuss zu vermeiden.
  • Wasserspiele können in Betrieb genommen werden, sobald die Nächte frostfrei sind.
  • Arbeitszeit: circa 5 Stunden für einen Teich der Größe 3 x 4 Meter.

Im Mai

  • Filter regelmäßig kontrollieren, bei stärkerer Verschmutzung reinigen.
  • Einmal wöchentlich Algen und abgestorbene Pflanzenteile abkeschern und zunächst an den Teichrand legen. So können kleine Wassertiere in den Teich zurückkehren oder Sie können diese mit einem Löffel absammeln und wieder in den Teich setzen.
  • Nicht winterharte Pflanzen nach den Eisheiligen zurück in den Teich setzen.
  • Ab 12 °C Wassertemperatur können die Fische, die im Teich überwintert haben, wieder gefüttert werden. Die Fische aus dem Winterquartier können nach einem langsamen Temperaturausgleich zurück in den Teich.
  • Arbeitszeit: circa 4 Stunden für einen Teich der Größe 3 x 4 Meter.

Die Angaben gelten für einen durchschnittlichen Frühling. Wenn im März beispielsweise noch eine dicke Schneeschicht liegt, beginnt man mit den Arbeiten einfach später im Jahr.

Text: © Industrieverband Heimtierbedarf e.V.
Fotos: © Shutterstock

Der Gartenteich im Sommer

Im Sommer zeigt der Gartenteich seine ganze Pracht und Schönheit. Pflanzen treiben aus und erfüllen...

WEITERLESEN...

Unser Gartenteich während des Urlaubs

Wenn Sie als Gartenteichbesitzer verreisen möchten, sollten Sie folgendes beachten, denn mit einer...

WEITERLESEN...

Gartenteich-Saison

Immer mehr Gartenbesitzer entscheiden sich für ein Feucht-Biotop. Umfragen zufolge sind dies die...

WEITERLESEN...

Frühjahrsputz

Wenn der Frühling naht, bricht auch die neue Gartenteichsaison an. Von März bis Mai steht die...

WEITERLESEN...

Gartenteich-Tipp für das Frühjahr

Wenn die Wassertemperatur im Gartenteich nach dem kalten Winter langsam wieder auf die magischen 10...

WEITERLESEN...

Teichfische richtig füttern

Das Angebot an Fischfutter ist genauso vielfältig und umfangreich wie die Lebewesen im Gartenteich....

WEITERLESEN...

Goldfische im Teich

Damit der Gartenteich samt seiner Bewohner gut durch den Winter kommt, sollten Halter ihren Teich...

WEITERLESEN...

Kindersicherer Teich

Fußball spielen, sich Verstecken oder einfach nur durch den Garten tollen: Ist ein Gartenteich in...

WEITERLESEN...

Unser Teich-Magalog

In unserem Teich-Magalog findest Du alles rund um den Teich. Ob Technik oder Zubehör, ob Pflanzen,...

WEITERLESEN...

Unser Teich-Tipp: Der richtige Teichfilter

Jeder Gartenteichbesitzer wünscht sich einen gepflegten Teich mit vitalen Fischen und klarem...

WEITERLESEN...

Unser Teich-Tipp: Die optimale UVC-Klärung

Jeder Gartenteichbesitzer wünscht sich klares Teichwasser ohne unschöne Verunreinigungen. Damit Ihr...

WEITERLESEN...

Gartenteich-Trend - Fischvielfalt wie im Aquarium

Abwechslungsreiche Fischvielfalt, wie sie in vielen Aquarien längst üblich ist, liegt auch für...

WEITERLESEN...

Der offizielle Kölle Zoo Online Shop ist da!

X