Fachkompetenz Tier
Beratung online & vor Ort
kostenlose Lieferung ab 29€
schnelle Lieferung
kostenlose Retoure

Mukashi

Für vitale, farbenfrohe Edelkarpfen mit starken Abwehrkräften sorgt das Mukashi Premium-Futterkonzept. Die artgerechte Koi-Ernährung gelingt durch eine optimale Mischung von Kohlenhydraten, Proteinen, Mineralien und Fetten. Das intensiv erprobte Konzept wurde nach japanischem Vorbild entwickelt und orientiert sich an Fischgröße, Temperatur und Fütterungsziel, wie z.B. Farbbrillanz. Denn jeder Koi-Karpfen hat seine ganz eigenen, speziellen Bedürfnisse – die Mukashi individuell nach Maß erfüllt.

Für vitale, farbenfrohe Edelkarpfen mit starken Abwehrkräften sorgt das Mukashi Premium-Futterkonzept. Die artgerechte Koi-Ernährung gelingt durch eine optimale Mischung von Kohlenhydraten,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mukashi

Für vitale, farbenfrohe Edelkarpfen mit starken Abwehrkräften sorgt das Mukashi Premium-Futterkonzept. Die artgerechte Koi-Ernährung gelingt durch eine optimale Mischung von Kohlenhydraten, Proteinen, Mineralien und Fetten. Das intensiv erprobte Konzept wurde nach japanischem Vorbild entwickelt und orientiert sich an Fischgröße, Temperatur und Fütterungsziel, wie z.B. Farbbrillanz. Denn jeder Koi-Karpfen hat seine ganz eigenen, speziellen Bedürfnisse – die Mukashi individuell nach Maß erfüllt.

Tipps, Steckbriefe und mehr
Steckbrief Koi

Steckbrief Koi

Koi sind sehr gesellige und relativ robuste Teichbewohner und sollten in einer Gruppe von mindestens 5 Tieren ungefähr gleicher Größe gehalten werden. Es gibt 16 Grundformen mit über 100 Varietäten und der Koi kann ein Alter von bis zu 70 Jahren erreichen. weiterlesen »
Steckbrief Teichmuschel

Steckbrief Teichmuschel

Die Teichmuschel ist in der Lage bis zu 40 l Wasser in der Stunde zu filtrieren und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Wasserpflege. Am Bodengrund sind die Tiere recht beweglich und können sich, z.B. beim Ablassen eines Teiches, meterweit ins Wasser zurückzuziehen. weiterlesen »
Steckbrief Malermuschel

Steckbrief Malermuschel

Die Malermuscheln sind ein hervorragender Biofilter für jeden Teich, da sie täglich bis zu 80 Liter Wasser durch ihre Atemöffnung pumpen und dabei Kleinstlebewesen und Plankton aus dem Wasser filtern. Da die Muschel keine höheren Temperaturen verträgt, sollte der Teich über eine gute Umwälzung und eine ausreichende Tiefe verfügen. weiterlesen »
Steckbrief Goldfisch

Steckbrief Goldfisch

Der Goldfisch, wie wir ihn heute kennen, entstand vor etwa 1.000 Jahren in China durch züchterische Selektion und ist der erste Zierfisch, der ohne wirtschaftlichen Grund oder Nutzen gezüchtet und als Heimtier gehalten wurde. weiterlesen »
Goldfische können im Gartenteich überwintern

Goldfische können im Gartenteich überwintern

Deine Goldfische können im Gartenteich überwintern, wenn Du Deinen Teich winterfest machst. Wir zeigen Dir, wie das geht, was zu beachten ist und welche Fische noch im Freien überwintern können und welche besser nicht! weiterlesen »
Steckbrief Bachschmerle

Steckbrief Bachschmerle

Die Bachschmerle wird auch Schmerle, Bart- oder Steingrundel genannt. Vermutlich ist ihr Name auf ihre schleimige Haut zurückzuführen, denn „Schmerle“ stammt aus dem Mittelhochdeutschen und „schmerl“ bedeutet fettig. weiterlesen »
Steckbrief Moderlieschen

Steckbrief Moderlieschen

Mit einer maximalen Körperlänge von 9 cm sind Moderlieschen sehr gut für kleinere Gartenteiche und Biotope geeignet. Ein weiterer Vorteil: Sie fressen weder Amphibieneier noch deren Larven! weiterlesen »
Steckbrief Rotfeder

Steckbrief Rotfeder

Die Rotfeder (Rutilus erythrophthalmus) ist eine in Europa weit verbreitete Kaltwasserfischart. Namensgebend sind ihre rot gefärbten Flossen. Sie lässt sich gut mit Fischen, die ähnliche Ansprüche haben, in einem entsprechend großen Teich vergesellschaften. weiterlesen »
Steckbrief Goldorfe

Steckbrief Goldorfe

Die Goldorfe ist ein geselliger Allesfresser. Sie glänzt in Nuancen von weißgolden bis orangerot. Die Goldorfe ist, wie auch die Blauorfe, eine Farbform der Orfe. Goldorfen eignen sich als Besatzfische für den Gartenteich, wenn der Teich über die erforderlichen Voraussetzungen verfügt. weiterlesen »
Steckbrief Stör

Steckbrief Stör

Auch wenn der bis zu 1,20 m große Stör ein außergewöhnliches Äußeres hat und einen eher räuberischen Eindruck macht, so ist er doch ein äußerst harmloser, eher schüchterner Teichbewohner, Durch die enorme Körpergröße und das große Bedürfnis nach Bewegung und Platz eignet sich der Stör ausschließlich als Bewohner großer, weitläufiger Teiche mit viel Bewegungsfreiheit am Bodengrund. weiterlesen »