Vögel lieben Gesellschaft

Langeweile ist wahres Gift für die Vogelseele! So werden Papageien zum Beispiel sehr zahm und zutraulich, wenn man sich ihnen gefühlvoll und geduldig zuwendet. Sollten Sie nur einen Papagei halten wollen, braucht dieser übrigens umso mehr Zuwendung und Zuneigung. Die "Unzertrennlichen" sind eine Zwergpapageienart, die auf jeden Fall nur paarweise gehalten werden kann. Alleine verkümmern diese Tiere. Und auch Exotenvögel lieben Gesellschaft. Ihrem ungestümen, natürlichen Bewegungsdrang sollte man mit einem großen Vogelheim entgegenkommen.

Text: ©Kölle-Zoo
Fotos: ©Kölle-Zoo

Keine Aktion mehr verpassen!

Newsletter abonnieren und Infos, Gutscheine und mehr sichern.

Werden Sie Kölle-Zoo Fan!

Alle News rund ums Tier und Veranstaltungen auf Facebook.