Die passende Katzentoilette finden
Kein Witz – meine erste Katze, mit der mich eine jahrelange tiefe Freundschaft und Leidensgemeinschaft verband, hat einmal in unserer ersten WG auf das MacBook meiner Mitbewohnerin und besten Freundin gepinkelt. Die gute Nachricht: Meine Katze erfreute sich auch danach noch über 13 Jahre lang eines sehr schönen Lebens und die beste Freundschaft zwischen meiner damaligen Mitbewohnerin und mir hat bis heute Bestand. Als ich letzten Monat meine Schwester besuchte, muss eine ihrer Katzen in einem unbeobachteten Moment auf einen meiner Schuhe gepinkelt haben. Das merkte ich allerdings erst, als ich am Tag darauf im ICE saß und mich über drei Stunden lang echauffierte, welcher meiner Mitreisenden wohl diese übelriechenden Dämpfe im Abteil verbreitet. 

null

Die Beziehung zwischen Katze und Schuh kann durchaus ambivalente Züge aufweisen!

Während nun jeder Hundefreund verständnislos den Kopf schütteln mag und sich vielleicht ein bisschen hämisch darüber freut, dass sein Vierbeiner sein Geschäft selbstredend im Freien erledigt, und alles, wessen es dafür bedarf, eine mehr oder weniger kleine oder große Plastiktüte ist, mag der Katzenfreund den Blick vielleicht beschämt Richtung Decke wenden, sich ein wenig ertappt wähnen und mitfühlend nicken.
Katzen gelten zu Recht als sehr reinliche Tiere und einer der Dreh- und Angelpunkte ihrer hygienischen Bedürfnisse ist das stille Örtchen. In Sachen Katzen-Toilette können sich die sensiblen Vierbeiner allerdings als durchaus wählerisch erweisen und vollkommen unterschiedliche Präferenzen an den Tag legen. Dabei artikulieren sie ihre Wünsche dem Zweibeiner gegenüber jedoch nicht immer ausreichend deutlich, sodass es in der Folge zu Missverständnissen innerhalb der Kommunikation kommt und dann einer der Beteiligten mit einem stinkenden Schuh im ICE sitzt oder mit einer übelriechenden Handtasche im Aufzug steht.
Hinsichtlich der passenden Toilette für Deine Samtpfote können auch wir Dir leider kein Patent-Rezept bieten, sondern Dir nur mit vielen Tipps und einer Einführung in die Welt der wundervollen Design-Vielfalt unterschiedlicher Katzentoiletten zur Seite stehen, damit Du und Dein Vierbeiner die richtige Wahl treffen könnt.

In unserem folgenden Überblick zeigen wir Dir, welche unterschiedlichen Katzentoiletten Deiner Samtpfote zur Verfügung stehen, wo jeweils die Vor- und Nachteile liegen und was es sonst noch z. B. hinsichtlich des Standortes, der Reinigung und der verwendeten Streu zu bedenken gilt. Bei Fragen stehen Dir und Deinem Stubentiger auch gerne unsere kompetenten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in unseren Erlebnismärkten vor Ort mit Rat und Tat zur Verfügung.

Das Problem mit der Katzentoilette …

So manch ein Katzenfreund mag ob der in seiner Tier-Mensch-WG herrschenden Katzentoiletten-Problematik schon schier verzweifelt sein und sich das ein oder andere Mal vielleicht resigniert gefragt haben, warum es einfacher zu sein scheint, nicht in, sondern neben die Toilette oder sogar an irgendeinen anderen Ort des heimischen Domizils zu pinkeln.
Das Problem ist leicht beschrieben, dessen Lösung erweist sich jedoch oft als ein schwieriger und langwieriger Prozess, in dessen Verlauf auch die ein oder andere Niederlage verarbeitet werden muss. In freier Wildbahn ziehen sich Katzen zur Verrichtung ihres Geschäftes nicht etwa in Höhlen oder andere geschützte Winkel zurück, sondern suchen sich möglichst offene Flächen mit weichen Untergründen, sodass sie es nicht nur bequem haben, sondern auch das Terrain um sich herum jederzeit gut im Blick haben, um nahende Bedrohungen möglichst schnell erkennen zu können.
Versuchen wir nun in unseren heimischen vier Wänden unsere Samtpfoten davon zu überzeugen, stattdessen eine womöglich geschlossene, in einer Ecke stehende Katzentoilette mit Schwingtür zu benutzen, widerspricht das in einem nicht zu unterschätzenden Maße ihrer natürlichen Verhaltensweise und erfordert ihrerseits eine nicht zu verachtende Überwindung. Denn ganz ehrlich, drehen wir die Situation einmal um und stellen uns vor, die Katze würde plötzlich vom Menschen verlangen, seine Notdurft an einer möglichst gut einsehbaren Stelle – vielleicht auf der Wiese in Nachbars Garten – zu verrichten? So ganz unproblematisch wäre das für das Durchschnittsexemplar Mensch wohl auch nicht.

Mit der richtigen Ausstattung, ein wenig Geschick und sehr viel Überredungskunst wird es aber auch Dir und Deiner Samtpfote gelingen, alle kommunikativen Missverständnisse aus der Welt zu schaffen, sodass Pipilachen neben der Katzentoilette oder wo auch immer bald der Vergangenheit angehören werden.


Tipps für die Katzentoilette

Ziert Dein Kätzchen sich, die Katzentoilette zu benutzen, kann dies natürlich unterschiedliche Gründe haben. Hier haben wir Dir einige Stellschrauben zusammengestellt, deren Feinjustierung oft schon helfen kann, Probleme aus dem Weg zu räumen. Aber auch hier sei auf den individuellen Charakter unserer Stubentiger verwiesen, sodass wir anmerken möchten, dass es natürlich zu jeder Regel eine Ausnahme geben mag.

Anzahl der Toiletten

In einem Katzenhaushalt sollte grundsätzlich immer eine Toilette mehr zur Verfügung stehen, als Katzen dort leben, um den oft sehr sensiblen Bedürfnissen der kleinen Fellnasen in Sachen Hygiene bestmöglich entgegenzukommen. Agierst Du also als Dosenöffner für zwei mauzende Vierbeiner, sollten diesen jederzeit drei Katzentoiletten frei zugänglich sein. Auch bei einer Single-Katze kann es von Vorteil sein, zwei Toiletten anzubieten, da es Samtpfoten gibt, die sich jeweils ein separates stilles Örtchen für das kleine und das große Geschäft wünschen. Generell kann das Anbieten von zusätzlichen Katzentoiletten auch über diese allgemeine Empfehlung hinaus, gerade in Mehrkatzenhaushalten, sinnvoll sein, um Unfälle zu vermeiden.

null

Wichtig ist, dass Deinen vierbeinigen Mitbewohnern eine ausreichende Anzahl an Toiletten zur Verfügung steht, am besten eine mehr, als Katzen in Deinem Haushalt leben.

Größe der Toilette

Die passende Größe einer Katzentoilette sollte sich natürlich an der Größe des Benutzers orientieren, sodass ein stolzer 9 kg-Kater eine größer dimensionierte Toilette benötigt als ein kleines, schlankes Kätzchen. Als Grundregel gilt hier, dass Deine Samtpfote in der Toilette stehen und sich problemlos darin drehen können sollte. Dabei ist in den meisten Fällen ein Mindestmaß für die Grundfläche von ungefähr 40 x 60 cm, besser 55 x 70 cm anzusetzen.

Standort

Bei der Wahl des Standortes solltest Du beachten, dass dieser gut belüftet und frei zugänglich ist. Denn einerseits haben Katzen eine sehr feine Nase und dementsprechend eine Abneigung gegen üble Gerüche, selbst dann, wenn sie selbst Verursacher ebendieser sind. Andererseits fühlen die flauschigen Vierbeiner sich schnell bedrängt und halten sich immer gerne die Option einer schnellen Flucht offen. Versuche also, eine Sackgassen-Situation zu vermeiden. Bei der Belüftung denke immer daran, dass gekippte Fenster sich nur allzu schnell in Todesfallen für neugierige Katzen entwickeln können! Auch ein allzu hoher Durchgangsverkehr sollte vermieden werden, da die Toilette Deiner Katze ja eben im wahrsten Sinne des Wortes ein stilles Örtchen bieten soll – z. B. ein Flur oder ein Treppenabsatz erweisen sich daher in den meisten Fällen als unpassende Standorte.

Regelmäßige Reinigung

Als reinliche und geruchsempfindliche Tiere legen Katzen viel Wert auf Sauberkeit, wobei die jeweilige Toleranz einzelner Samtpfoten variieren kann. Eine Katzentoilette sollte aber in jedem Fall zumindest einmal täglich mittels einer Schaufel und einmal wöchentlich gründlich gesäubert werden. Manche Katzen bevorzugen sogar eine noch häufigere Reinigung.

null

Katzen sind sensible und geruchsempfindliche Tiere, eine regelmäßige Reinigung der Katzentoilette ist daher von besonderer Wichtigkeit.

Die richtige Streu

Auch die richtige Streu hat einen wichtigen Einfluss darauf, ob Deine Katze ihre Toilette annimmt oder nicht. Hier gibt es eine breite Auswahl an unterschiedlichen Sorten, die Du Deiner Samtpfote anbieten kannst, um so herauszufinden, wo ihre persönlichen Vorlieben liegen. Generell unterscheidet man zwischen klumpender und nichtklumpender Streu aus verschiedenen Materialien. Hier gelangst Du zu unserer Übersicht der Auswahl an unterschiedlicher Katzenstreu-Sorten und unseren Tipps, welche die richtige für Deine Fellnase ist. Wichtig ist auf jeden Fall, dass die Streuschicht hoch genug ist, damit Deine Katze ihrem natürlichen Instinkt nachkommen kann, dort ausgiebig zu scharren. Eine möglichst dicke Streuschicht verhindert zudem oft, dass Hinterlassenschaften Deiner Katze am Boden der Toilette kleben bleiben, und erleichtert Dir so die Reinigung.

null

Aufgrund der sensiblen Pfoten und Nasen kann auch die verwendete Streu einen Einfluss darauf haben, ob eine Katze die Toilette akzeptiert oder ablehnt.

Katzentoilette im Überblick: Vor- und Nachteile

Die Auswahl an Katzentoiletten ist scheinbar endlos! Der folgende Überblick inklusive der jeweiligen Vor- und Nachteile soll Dir helfen, den Durchblick zu behalten und das passende Modell für Deine Katze zu finden.

Haubentoilette

Viele, allerdings nicht alle, Katzen akzeptieren eine sogenannte Haubentoilette, die aus einer Schale mit einer großen aufsitzenden Haube besteht und von der Katze durch eine Schwingtür betreten werden kann. Hier muss allerdings auf eine ausreichende Größe geachtet werden, sodass Deine Katze im Inneren stehen und sich drehen kann und ihr ausreichend Platz zum Scharren zur Verfügung steht. Zudem ist eine regelmäßige und gewissenhafte Reinigung hier besonders wichtig, da sich üble Gerüche im Inneren stauen, was für Dich und das umgebende Raumklima angenehm ist, Deinem Kätzchen den Toilettenbesuch jedoch gründlich verleiden kann.

null

Haubentoiletten können das Gefühl von Enge vermitteln und behagen daher nicht allen Samtpfoten.

Weigert Deine Katze sich per se, die Haubentoilette zu benutzen, kann es in manchen Fällen schon helfen, die Schwingtür zu entfernen, die für manche Samtpfoten ein unüberwindbares Hindernis darstellen kann. Führt diese Umbaumaßnahme nicht zum gewünschten Erfolg, kann es in einem weiteren Schritt sinnvoll sein, auch die Haube zu entfernen, um Deinem Vierbeiner das Gefühl von Enge zu nehmen. In diesem Fall ist eine Schalentoilette die passende Wahl für Euch.

Schalentoiletten

Schalentoiletten bestehen, wie der Name schon sagt, aus einer einfachen, meist rechteckigen Schale, die Deine Katze ohne weitere Hindernisse betreten kann, um dort ihr Geschäft zu verrichten und dies in Ruhe zu verscharren. Vielen Katzen kommt dieses Modell entgegen, da das Gefühl der Enge, das in einer Haubentoilette entstehen kann, komplett entfällt. Für den Zweibeiner bedeutet eine Schalentoilette allerdings einen Mehraufwand an Arbeit, da in der Regel beim Scharren mehr Streu um die Toilette herum verteilt wird und Gerüche ungehindert in den Raum entweichen können. Zahlreiche Matten mit unterschiedlichen Funktionen können die Verteilung der Streu eingrenzen, allerdings gibt es auch Katzen, die mit diesen Matten nicht zurechtkommen und sich weigern, diese zu überqueren bzw. zu betreten.
Eine Schalentoilette mit geringer Höhe eignet sich zudem besonders für Kitten und Senior-Katzen, da diese nahezu barrierefrei betreten werden können.

null

Viele Katzen bevorzugen eine offene Schalentoilette – bei Kitten und Katzen-Senioren sollte man dabei zusätzlich auf einen möglichst flachen Einstieg achten.

Ecktoiletten

Ecktoiletten erweisen sich insbesondere für den Menschen als praktische Variante, da sie sich oft platzsparend in das Wohnumfeld integrieren lassen. Für die kleinen Vierbeiner selbst sind sie oft weniger praktisch, da sie durch ihre Form weniger Bewegungsfreiraum im Inneren bieten und daher bei vielen Katzen auf wenig Gegenliebe stoßen. Möchtest Du einen Versuch wagen und Deiner Katze dennoch eine Ecktoilette anbieten, achte hier darauf, ein besonders großes Modell zu wählen, das Deiner Fellnase ausreichend Platz bietet.
Ecktoiletten verfügen zumeist über eine Haube und eine Schwingtür, die aber problemlos entfernt werden können, wenn der Toiletten-Nutzer sich dies wünscht.

null

Ecktoiletten mögen auf den ersten Blick praktisch erscheinen, bieten jedoch häufig zu wenig Platz.

Runde Katzentoiletten

Runde oder ovale Katzentoiletten finden sich nicht ganz so oft, bieten Deiner Katze jedoch den Vorteil, sich weitgehend problemlos darin drehen zu können. Auch sie können mit oder ohne Haube und Tür verwendet werden, um den Bedürfnissen Deiner Katze bestmöglich zu entsprechen. Auch hier bringt die offene Variante Deiner Katze mehrere Vorteile, erhöht allerdings den Reinigungsaufwand Deinerseits durch herausgescharrte Streu.

Automatische und selbstreinigende Katzentoilette

Ein besonderes Highlight stellt natürlich eine automatische und selbstreinigende Katzentoilette dar. Je nach Modell startet sie den Reinigungsvorgang direkt, nachdem Deine Katze das stille Örtchen verlassen hat, und siebt die Hinterlassenschaften Deiner Samtpfote aus der Streu hinaus, sodass sie in eine Tüte in eine unter der eigentlichen Toilette liegende Schublade fallen. Der Reinigungsaufwand minimiert sich so deutlich, da Du nun bei der täglichen Säuberung nur noch die Schublade entleeren musst. Zudem hat Deine Katze zu jedem Zeitpunkt eine perfekt saubere Toilette, was insbesondere für sehr sensible Fellnasen ein absoluter Zugewinn in Sachen Hygiene sein kann. Der größte Nachteil einer automatischen und sich selbst reinigenden Toilette ist sicherlich ihr Preis, denn hier musst Du deutlich tiefer in die Tasche greifen als bei allen anderen Katzentoiletten. Zudem fordern viele der automatischen Toiletten die Verwendung einer spezifischen Streu, sodass es sein kann, dass Du hier in der Auswahl begrenzt oder sogar festgelegt bist.

null

Selbstreinigende Katzentoiletten wirken nicht nur sehr futuristisch, sondern bieten Dir und Deiner Samtpfote viele Vorteile! 

Katzentoiletten mit Top-Einstieg

Einige Katzentoiletten werden auch als Variante mit einem sogenannten Top-Einstieg angeboten, bei der die Katze das stille Örtchen durch eine oben im Deckel liegende Öffnung betritt bzw. in diese hineinspringt. Diese Toiletten verfügen in der Regel über höhere Seitenwände und werden gerne von Katzen angenommen, die im Stehen pinkeln oder sich für die Verrichtung ihres Geschäftes einen möglichst geschützten Platz wünschen. Diese Variante gewährleistet, dass die Streu weitestgehend in der Toilette verbleibt. Der Einstieg von oben eignet sich jedoch nicht für jede Katze, da es hier zu einer Strapazierung der Gelenke kommen kann.

null

Katzentoiletten mit Top-Einstieg eignen sich nicht für alle Katzen, können in einigen Fällen jedoch eine sinnvolle Alternative darstellen.

Fazit

Führen Deine Katze und ihre Toilette eine problematische Beziehung, die das Zusammenleben in Eurer WG zunehmend belastet, ist das keine unlösbare Situation. Denn mit ein wenig Geduld, genauer Beobachtung und ein bisschen Ausprobieren stehen die Chancen gut, die zugrunde liegenden Dissonanzen beheben zu können.
Wichtig ist dabei, Deiner Katze immer ausreichend Zeit zu geben, sich an Veränderungen zu gewöhnen und sich zu entscheiden, ob sie das von Dir in den Raum gestellte Angebot annehmen wird oder ob sie nachverhandeln möchte.
Bei Problemen in Sachen Katzentoilette kann es immer helfen, die Anzahl, die Größe, den Standort und die verwendete Streu zu überprüfen und gegebenenfalls zu verändern. Darüber hinaus steht Dir und Deiner Samtpfote eine große Auswahl an unterschiedlichen Katzentoiletten zur Verfügung, aus der ihr die für Euch passende Option wählen könnt.

Schaut gerne einmal in einem unserer Kölle Zoo Erlebnismärkten in Eurer Nähe vorbei – unsere freundlichen und kompetenten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen helfen Euch gerne jederzeit weiter.


Empfohlene Produkte

> 500 lagernd
Trixie Schaf am Gummiband Katzen Spielzeug 20 cm

Verfügbar
4,99 €*
> 500 lagernd
Trixie Kratzstamm Katzen Kratzmöbel 50 cm
Maße 1D: 50 cm

Verfügbar
17,99 €*
> 500 lagernd
Trixie Ersatz-Kratzpappe Katzen Kratzmöbel 15 x 58 cm

Verfügbar
12,99 €*
> 500 lagernd
Trixie Safer Life Katzenhalsband reflektierend

Verfügbar
2,99 €*
Trixie Schutznetz Katzen Balkonnetz 6 x 3 m schwarz
Farbe: schwarz | Maße 2D: 6 x 3 m

Varianten ab 19,99 €*
Verfügbar
39,99 €*
> 500 lagernd
%
Sparpaket 2 x Trixie Simple'n'Clean Beutel für Katzentoiletten Katzen Toilettenzubehör XL
Größe: 2 x XL

Varianten ab 2,99 €*
Verfügbar
9,48 €* 9,98 €* (5.01% gespart)
> 500 lagernd
Trixie Bett Harvey Soft Edition Katzen Liegeplatz 50 cm
Maße 1D: 50 cm

Verfügbar
34,99 €*
Natusan Premium Klumpstreu Katzenstreu 20 l

Inhalt: 20 Liter (1,00 €* / 1 Liter)

Verfügbar
19,99 €*
> 500 lagernd
%
Sparpaket 2 x 100 g Trixie Katzengras Katzen Snack
Gewicht: 2 x 100 g

Inhalt: 0.2 kg (28,40 €* / 1 kg)

Varianten ab 2,99 €*
Verfügbar
5,68 €* 5,98 €* (5.02% gespart)
> 500 lagernd
TRIXIE Selbstreinigende Katzentoilette

Verfügbar
399,99 €*
> 500 lagernd
Trixie Katzengeschirr mit Leine 27 - 45 cm

Verfügbar
9,99 €*
> 500 lagernd
Trixie Katzenhalsband elastisch

Verfügbar
2,99 €*
Trixie Trinkbrunnen Vital Falls Katzen 1,5 l

Verfügbar
59,99 €*
> 500 lagernd
Trixie Igel Katzenminze Katzen Spielzeug 8 cm

Verfügbar
7,99 €*
> 500 lagernd
Trixie Kratzbaum XXL Ramon Braun

Verfügbar
219,99 €*
Trixie Rugby Katzen Spielzeug 24 cm

Verfügbar
2,99 €*
Trixie Kratzbaum XXL Elia Beige

Verfügbar
279,99 €*
> 500 lagernd
Trixie Zappelfisch Katzenminze Katzen Spielzeug 30 cm

Verfügbar
12,99 €*
> 500 lagernd
Trixie Katzentoilette Brisko mit Rand 38 x 11 x 50 cm

Verfügbar
9,99 €*
> 500 lagernd
TRIXIE Vorleger für Katzentoiletten 37 x 45 cm
Maße 2D: 37 x 45 cm

Verfügbar
6,99 €*
> 500 lagernd
CatIt Pixi Katzen Trinkbrunnen Rosa
Farbe: pink

Verfügbar
44,99 €*
> 500 lagernd
Trixie Keramiknapf Katzengesicht Zubehör 250 ml

Verfügbar
7,99 €*
> 500 lagernd
Trixie Set Rasselbälle Katzen Spielzeug 4,5 cm

Verfügbar
4,99 €*
> 500 lagernd
Trixie Katzentoilette Delio mit Rand 38 x 20 x 50 cm

Verfügbar
19,99 €*
Trixie Trinkbrunnen Vital Flow Katzen 1,5 l

Verfügbar
54,99 €*
> 500 lagernd
Trixie Transportbox Capri 1 Katzen 32 x 31 x 48 cm

Verfügbar
19,99 €*
> 500 lagernd
Trixie Geländer-Klemme mit Teleskopstange Katzen Schutznetz Balkonnetz 1 - 2 m
Menge: 1 Stück

Verfügbar
39,99 €*
> 500 lagernd
Trixie Vorleger für Katzentoiletten halbrund Katzen Toilettenzubehör 59 x 35 cm
Maße 2D: 59 x 35 cm

Varianten ab 6,99 €*
Verfügbar
9,99 €*
> 500 lagernd
%
Sparpaket 2 x 12 kg Mincas Häppchen Katzenstreu
Gewicht: 2 x 12 kg

Inhalt: 24 kg (1,42 €* / 1 kg)

Varianten ab 17,99 €*
Verfügbar
34,18 €* 35,98 €* (5% gespart)
> 500 lagernd
Trixie Catnip-Seifenblasen Katzen Spielzeug 120 ml
Volumen: 120 ml

Inhalt: 0.12 Liter (41,58 €* / 1 Liter)

Verfügbar
4,99 €*
> 500 lagernd
Trixie Set Spielbälle Katzen Spielzeug 4 cm

Verfügbar
7,99 €*
> 500 lagernd
> 500 lagernd
Cat's Best Original Katzenstreu 4,3 kg
Gewicht: 4,3 kg

Inhalt: 10 Liter (1,00 €* / 1 Liter)

Verfügbar
9,99 €*
Trixie Höhle Kaline Soft Edition Katzen Liegeplatz taupe/creme
Farbe: taupe/creme

Verfügbar
29,99 €*
> 500 lagernd
Trixie Kissen Baldrian Katzen Spielzeug 7 x 9 cm
Menge: 1 Stück

Verfügbar
2,99 €*
> 500 lagernd
> 500 lagernd
Trixie Kratzbrett Katzen Kratzmöbel 17 x 70 cm grau
Farbe: grau | Maße 2D: 17 x 70 cm

Varianten ab 7,99 €*
Verfügbar
12,99 €*
> 500 lagernd